Bundesliga: 16. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund - Werder Bremen

Von SPOX
Donnerstag, 09.12.2010 | 17:24 Uhr
Ein Omen? Gegen keine Mannschaft verlor Dortmund öfter als gegen Bremen
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Championship
Cardiff -
Leeds (DELAYED)
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Eredivisie
Heerenveen -
Ajax
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

40 Punkte nach 15 Runden und zehn Zähler Vorsprung auf den Tabellenzweiten gab es in dieser Konstellation in der Bundesliga noch nie. Borussia Dortmund hält gegen Werder Bremen den Vereins-"Rekord" von 38 Niederlagen, gewann jedoch die letzten drei Heimspiele mit insgesamt 6:1 Toren und blieb in den letzten vier Duellen mit Werder ungeschlagen.

Bei Dortmund fehlen: Kehl (Aufbautraining), Kringe, Owomoyela (beide Reha)

Bei Bremen fehlen: Arnautovic (Adduktorenprobleme), Almeida (Rot), Wesley (Oberschenkelzerrung), Boenisch (Knorpelschaden), Borowski, Naldo, Vander (alle Reha)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Barrios behindert nach wie vor eine Kapselverletzung im rechten Knie. Bei Werder fällt Arnautovic wegen Adduktorenproblemen offenbar aus. Bargfrede könnte dafür wieder ins Team rücken - auf der Sechs oder im rechten Mittelfeld. Pizarro steht vor seinem Startelf-Comeback.

Statistik: Der Herbstmeister holte 16 von 18 Punkten in den letzten sechs Heimpartien, erzielte zu Hause aber weniger Treffer (16) als auswärts (21). Die Bremer blieben aber mit der zweitschlechtesten Abwehr in den letzten beiden Runden ohne Gegentor. Von den letzten sechs Ligapartien gewannen sie nur eine (3:0 gegen St. Pauli am 28. November). Die Dortmunder, die zu Hause in der ersten halben Stunde noch kein Tor erzielten, gewannen mit dem besten Angriff und der besten Abwehr die letzten sechs Spiele mit zweimal vier und viermal zwei Treffern, aber insgesamt nur zwei Gegentoren.

Borussia Dortmund - Werder Bremen: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung