Bundesliga: 11. Spieltag - Aufstellungen

1. FC Nürnberg - 1. FC Köln

Von SPOX
Donnerstag, 04.11.2010 | 14:18 Uhr
Ilkay Gündogan (r.) war mit zwei Toren Nürnbergs Matchwinner im letzten Spiel in Bremen (3:2)
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Mit einem 1:0 gegen den 1. FC Köln rettete sich der 1. FC Nürnberg am 8. Mai dieses Jahres im letzten Saisonspiel in die Relegation. Es war der sechste Heimsieg in Folge gegen die Rheinländer, die dabei insgesamt nur zweimal ins Netz trafen. Der Beginn dieser Negativserie (0:4 am 28. August 1991) kostete Erich Rutemöller den Trainerjob.

Bei Nürnberg fehlen: Bunjaku (Knieoperation), Okotie (Trainingsrückstand)

Bei Köln fehlen: Chihi, Mondragon (beide nicht berücksichtigt), Petit (Muskelfaserriss), McKenna (Knorpelschaden), Freis (Schulter-OP), Ishiaku (Sprunggelenk-OP)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Hegeler steht beim FCN vor der Rückkehr in die Startelf. Brecko ist beim FC angeschlagen, Chihi wurde indes wegen schlechter Trainingsleistungen nicht mitgenommen. "Er hatte eine schlechte Ausstrahlung und Egoismen gezeigt, die wir so nicht gebrauchen können", begründete Schaefer seine Entscheidung laut "Bild".

Statistik: Köln holte erst einen Punkt in der Fremde, mit einem 0:0 in München am 8. September, und kassierte den Liga-Höchstwert von fünf Gegentoren in der ersten Viertelstunde. In den letzten vier Runden wurde die FC-Abwehr neunmal bezwungen, der Club traf in diesem Zeitraum ebenso oft ins Netz. Nürnberg gewann drei der letzten vier Partien und die letzten drei Heimspiele alle 2:1. Drei der fünf Treffer bei den letzten beiden Siegen in Folge gingen auf das Konto von Ilkay Gündogan.

1. FC Nürnberg - 1. FC Köln: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung