Fussball

VfB Stuttgart - Schalke 04

Von SPOX
Stuttgart und Schalke standen sich in dieser Saison im T-Home-Cup gegenüber. Endstand 1:0
© Getty

Der VfB Stuttgart steckt weiter in der Krise. Das Team von Markus Babbel findet einfach nicht zu seiner Form. Gegen Schalke muss ein Sieg her, um nicht komplett unten reinzurutschen. Die Knappen haben unter Felix Magath dagegen gelernt, erfolgreichen Fußball zu spielen.

Bei Stuttgart fehlen: Lanig (Kreuzbandriss), Bastürk (Daumen-OP), Delpierre (Adduktorenprobleme), Hilbert (Erkältung)

Tipps für Comunio: Stuttgart gegen Schalke - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Schalke fehlen: Jones (Schienbein-OP), Pander (Innenbandriss), Latza, Loheider, Stevanovic (alle Aufbautraining)

Sonstiges: Für den verletzten Delpierre wird wohl Boulahrouz verteidigen, auch Niedermeier wäre eine Alternative. Magnin ist wieder fit und spielt für Boka links hinten. Auch Superstar Hleb kehrt ins Team zurück und ersetzt den erkälteten Hilbert. Eine taktische Möglichkeit, mit der sich Babbel beschäftigt, ist die Raute. Dann wäre Hleb der Zehner, Gebhart und Elson würden auf den Außen spielen, aber es gäbe nur einen Sechser. Babbel müsste sich zwischen Hitzlsperger, Khedira und Kuzmanovic entscheiden. Die Wahl fiele wohl auf den Kapitän.

Bei Schalke ist Mineiro wieder fit und verdrängt Moritz auf der zentralen Position vor der Abwehr. Ansonsten dürfte Magath nichts verändern.

VfB Stuttgart - Schalke 04: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung