Bundesliga: 33. Spieltag - Aufstellungen

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

Von SPOX
Donnerstag, 29.04.2010 | 09:57 Uhr
Dortmund gewann in der Hinrunde mit 3:1 in Wolfsburg. Matchwinner: Doppel-Torschütze Barrios (r.)
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Der Kampf um die Champions League: Während Vorjahresmeister VfL Wolfsburg nach zwei Niederlagen in Folge den internationalen Wettbewerb verpasst hat, hofft Gastgeber Borussia Dortmund weiter auf die Qualifikation für die Königsklasse. Als Fünfter mit 56 Punkten ist der Rückstand auf den Dritten Bremen (57) nur minimal.

Bei Dortmund fehlen: Bender, Kehl (beide Muskelfaserriss), Zidan (Kreuzbandriss)

Tipps für Comunio: Dortmund gegen Wolfsburg - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Wolfsburg fehlen: Josue (10. Gelbe)

Sonstiges: Die Besetzung des defensiven Mittelfelds bereitet beiden Teams Sorgen. Wer ersetzt Bender? Hajnal - oder wird Hummels aus der Abwehr vorgezogen? Dann würde Santana in die Startelf rücken.

Bei Wolfsburg könnte auch Hasebe als Ersatz für Josue als Sechser beginnen, wodurch Riether für das rechte Mittelfeld, rechts hinten oder die Innenverteidigung frei wäre.

Statistik: In den letzten beiden Heimspielen gegen Wolfsburg gab es insgesamt nur einen Punkt für den BVB, der nur eins der letzten fünf Duelle gewann. VfL-Trainer Lorenz-Günther Köstner stieg als Spieler mit Bielefeld durch ein 0:2 am 9. Juni 1979 in Dortmund ab.

Die Westfalen verloren nur eins der letzten zwölf Heimspiele (2:3 gegen Frankfurt am 7. Februar) und trafen in den letzten neun Heim-Aufgaben immer ins Netz. Dortmund ist mit 27:11 Toren die erfolgreichste Mannschaft der ersten Halbzeit, Wolfsburg mit 45 Toren die treffsicherste des zweiten Durchgangs.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung