Bundesliga: 30. Spieltag - Aufstellungen

1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg

Von SPOX
Donnerstag, 08.04.2010 | 13:15 Uhr
Nürnberg entführte beim 3:2 im Hinspiel drei Punkte aus Wolfsburg
© Getty
Advertisement
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Von den bisherigen 15 Duellen in der Bundesliga verlor Nürnberg gerade einmal zwei und keines zu Hause. Wolfsburg punktete bei den Franken lediglich mit drei 1:1 und blieb bei allen vier Niederlagen ohne Torerfolg. Der Club feierte in seinem einzigen Sonntag-Heimspiel ein 3:2 gegen die zuvor 24 Partien lang ungeschlagenen Leverkusener.

Bei Nürnberg fehlt: Breno (Kreuzbandriss)

Bei Wolfsburg fehlt: keiner

Tipps für Comunio: Nürnberg gegen Wolfsburg - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: Nürnberg wird wohl wieder auf dieselbe Taktik wie beim Sieg gegen Mainz setzen. Heißt: Gündogan gibt einen verkappten zweiten Sechser.

Wolfsburg kann aus dem Vollen schöpfen und sollte auf die Stammelf setzen können. Einzige Ausnahme: Madlung ist angeschlagen.

Statistik: Von den letzten sieben Partien verloren die Nürnberger, die vor ihrem 300. Bundesligasieg stehen, nur die in Bremen (2:4 am 27. März). Trainer Dieter Heckings Bilanz beim Club ist mit je vier Siegen, Unentschieden und Niederlagen sowie 16:16 Toren völlig ausgeglichen.

Wolfsburg gewann sechs der letzten sieben Spiele, und Edin Dzeko, der beste Rückrundenschütze (elf Tore) und beste Scorer (28 Punkte) der Liga, erzielte bei den letzten vier Siegen jeweils einen Doppelpack. Die Norddeutschen sind die torhungrigste Elf der zweiten Halbzeit, in der sie 15 Treffer mehr erzielten als Nürnberg (28) in der kompletten Spielzeit.

1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung