Donnerstag, 25.03.2010

Bundesliga: 28. Spieltag - Aufstellungen

1899 Hoffenheim - SC Freiburg

Duell der schwächsten Angriffsreihen des Jahres: Hoffenheim schoss sieben Tore in der Rückrunde, Freiburg nur sechs. Schon zum zweiten Mal in der Rückrunde ist die TSG drei Spiele hintereinander ohne Torerfolg.

Hoffenheim siegte im Hinspiel in Freiburg mit 1:0
© Getty
Hoffenheim siegte im Hinspiel in Freiburg mit 1:0

Bei Hoffenheim fehlen: Vorsah (beide Innenbandriss), Jaissle, Ba, Conrad (alle Trainingsrückstand)

Bei Freiburg fehlen: Cha (Muskelfaserriss), Namouchi (muskuläre Probleme), Salz (Rücken)

Tipps für Comunio: Hoffenheim gegen Freiburg - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: Beck ist wieder fit, für Obasi und Nilsson dürfte es zumindest für den 18er-Kader reichen. Tagoe drängt für Ibisevic in die Startelf.

Dutt hat Idrissou wieder zur Verfügung. Jäger oder Cisse müssen für den Kameruner weichen.

Statistik: Aus ihren letzten drei Partien, in denen es zur Pause jeweils 0:0 stand, holte sie insgesamt nur einen Punkt. Die Freiburger schossen je ein Tor in den letzten vier Runden, in denen sie vor der Pause kein Gegentor hinnehmen mussten.

Die Breisgauer feierten mit dem 1:0 gegen Mainz am vergangenen Samstag den ersten Sieg des Jahres, obwohl sie in vier der letzten sechs Partien 1:0 geführt hatten. Auswärts erzielten die Schwarzwälder mit 18 nur einen Treffer weniger als der Tabellenzweite Schalke.

1899 Hoffenheim - SC Freiburg: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.