Freitag, 12.03.2010

Bundesliga - 26. Spieltag

Schalke holt sich die Tabellenführung

Der FC Schalke 04 ist zumindest für 24 Stunden Tabellenführer der Bundesliga. Die Schalker siegten zum Auftakt des 26. Spieltags mit 2:1 (0:0) gegen den VfB Stuttgart und überholten damit den FC Bayern München, der am Samstag gegen Freiburg allerdings nachlegen kann.

Schalkes Jefferson Farfan (r.) war bei Stuttgarts Abwehrchef Serdar Tasci gut aufgehoben
© Getty
Schalkes Jefferson Farfan (r.) war bei Stuttgarts Abwehrchef Serdar Tasci gut aufgehoben

Vor 61.673 Zuschauern in der Veltins-Arena erzielten Edu (46.) und Kevin Kuranyi (55.) mit seinem 14. Saisontor die Treffer für den neuen Spitzenreiter. Serdar Tasci (50.) erzielte per Kopf den zwischenzeitlichen Ausgleich für den VfB.

So diskutierten die mySPOX-User während des Spiels

Für Stuttgarts Trainer Christian Gross war es die erste Auswärtsniederlage überhaupt, während Schalke jetzt mit 16 Saisonsiegen die meisten der gesamten Liga vorweisen kann.

Magath: Glücklicher Sieg

Felix Magath analysierte die Partie trotz der drei Punkte wie gewohnt sachlich-nüchtern: "Meine Mannschaft hat so gespielt wie immer: in der ersten Halbzeit etwas verhalten, dann nach der Pause energischer. Wir konnten uns bei Manuel Neuer bedanken, dass wir ohne Gegentor in die Halbzeit gegangen sind. Der VfB war bärenstark, wir haben glücklich gewonnen."

Sein Gegenüber Christian Gross haderte mit den vermeidbaren Fehlern seiner Spieler: "In der ersten Halbzeit waren wir gut, danach haben wir schlecht verteidigt. Wir verlieren nicht gerne und werden die Niederlage schnell aufarbeiten. Ich habe viele positive Ansätze gesehen."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Schalke wieder mit den zuletzt verletzten Bordon und Farfan. Bordon ersetzt Zambrano und geht in die Innenverteidigung, Westermann dafür links in die Viererkette. Für Farfan muss Edu auf die Bank.

Der VfB ohne den gesperrten Delpierre und den erkrankten Celozzi. Niedermeier geht neben Tasci in die Innenverteidigung. Celozzis Platz rechts hinten nimmt Träsch ein, dafür steht Kuzmanovic neben Khedira im defensiven Mittelfeld.

5.: Molinaro fädelt einen Angriff über links ein. Hleb bekommt den Ball und legt klug wieder quer in den Lauf des Italieners. Der zieht aus acht Metern halblinker Position ab. Bordon blockt im letzten Moment noch ab.

14.: Schlimmer Ballverlust von Hleb in der eigenen Hälfte. Farfan geht mit Tempo Richtung Stuttgarter Innenverteidigung, bleibt aber hängen. Der Ball springt zu Kuranyi, der aus 14 Metern halblinke Position zum flachen Schlenzer ansetzt. Knapp am rechten Pfosten vorbei.

36.: Klasse Spielzug des VfB über Träsch, Khedira und Pogrebnjak. Der Russe steht plötzlich frei vor Neuer, der den Winkel gut verkürzt. Pogregbnjak versucht's mit Links, doch Neuer hält.

37.: Hleb zieht von links nach innen und hebt den Ball dann in die Gasse auf Kuzmanovic. Der hat freie Bahn und will die Kugel über den herauseilenden Neuer lupfen, bringt den Ball aber nicht hoch genug.

Halbzeit-Fazit: Stuttgart bisher mit mehr Ballbesitz und den besseren Chancen, Schalke wie immer sehr abwartend und ohne viel Risiko in seinem Spiel.

46., 1:0, Edu: Kluge spielt am Strafraum direkt. Schmitz leitet mit der Brust weiter, doch Tasci ist da. Der Stuttgarter semmelt den Ball allerdings direkt Edu vor die Füße, der aus acht Metern unbedrängt einschiebt.

50., 1:1, Tasci: Freistoß an der rechten Außenlinie. Kuzmanovic bringt den Ball weit auf den zweiten Pfosten. Westermann pennt völlig und Tasci köpft aus fünf Metern ein.

55., 2:1, Kuranyi: Der VfB spielt bei einem Freistoß auf Abseits. Westermann kommt aus der zweiten Reihe und steht nicht im Abseits. Der Schalker ist am Fünfer und hat ganz viel Zeit. Westermann drischt die Kugel mit Links quer zu Kuranyi, der den Ball aus vier Metern über die Linie drückt.

64.: Baumjohann flankt von rechts halbhoch nach innen. Niedermeier reklamiert auf Abseits. Edu will mit der Innenseite eindrücken, haut aber am Ball vorbei.

67.: Khedira chippt den Ball über die Abwehr. Gebhart setzt gut den Körper gegen Bordon ein und kommt aus elf Metern zum Schuss. Bordon blockt den Schuss allerdings gerade noch so ab und grätscht dann auch den Nachschuss aus der Gefahrenzone.

86.: Ecke von rechts für Schalke. Niedermeier verlängert unabsichtlich am ersten Pfosten auf Westermann, der die Pille aus 15 Metern volley nimmt und nur knapp über die Querlatte nagelt.

Fazit: Schmeichelhafter Sieg für Schalke, das seine Chancen eiskalt nutzte, während der VfB zu wenig aus seiner Überlegenheit machen konnte.

Die besten Bilder des 26. Spieltags
Leverkusen - Hamburg 4:2: In einer munteren Partie gab anfangs noch der HSV den Ton an. Doch nach einer Viertelstunde verschoben sich die Verhältnisse immer mehr
© Getty
1/39
Leverkusen - Hamburg 4:2: In einer munteren Partie gab anfangs noch der HSV den Ton an. Doch nach einer Viertelstunde verschoben sich die Verhältnisse immer mehr
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv.html
Stefan Kießling leitete mit seinem 1:0 den Sieg der Gastgeber ein. Die Hamburger Abwehr wirkte nicht nur in dieser Szene indisponiert
© Getty
2/39
Stefan Kießling leitete mit seinem 1:0 den Sieg der Gastgeber ein. Die Hamburger Abwehr wirkte nicht nur in dieser Szene indisponiert
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=2.html
In der zweiten Hälfte war Leverkusen nicht mehr zu halten. David Rozehnals Tor zum 3:2 war reine Kosmetik
© Getty
3/39
In der zweiten Hälfte war Leverkusen nicht mehr zu halten. David Rozehnals Tor zum 3:2 war reine Kosmetik
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=3.html
Denn nur 50 Sekunden später machte Gonzalo Castro den Sack zu. Castro machte auf der ungewohnten Sechserposition ohnehin eine überragende Partie
© Getty
4/39
Denn nur 50 Sekunden später machte Gonzalo Castro den Sack zu. Castro machte auf der ungewohnten Sechserposition ohnehin eine überragende Partie
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=4.html
Hoffenheim - Bremen 0:1: Ein zähes Ringen bot sich den Zuschauern dieser Partie. Bremen war nach dem Europa-League-Spiel müde, Hoffenheim zu bieder
© Getty
5/39
Hoffenheim - Bremen 0:1: Ein zähes Ringen bot sich den Zuschauern dieser Partie. Bremen war nach dem Europa-League-Spiel müde, Hoffenheim zu bieder
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=5.html
Folglich gab es viele Zweikämpfe wie hier zwischen Jukka Raitala und Aaron Hunt
© Getty
6/39
Folglich gab es viele Zweikämpfe wie hier zwischen Jukka Raitala und Aaron Hunt
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=6.html
Dabei schlugen die Spieler manchmal auch über die Strenge: Hier bleibt Marvin Compper die Luft weg. Tim Wiese hilft seinem Gegenspieler
© Getty
7/39
Dabei schlugen die Spieler manchmal auch über die Strenge: Hier bleibt Marvin Compper die Luft weg. Tim Wiese hilft seinem Gegenspieler
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=7.html
Eine Torchance gab es aber doch: Claudio Pizarro entwischte der 1899-Abwehr und verwandelte mustergültig per Lupfer. Bremen gewann ohne großen Aufwand
© Getty
8/39
Eine Torchance gab es aber doch: Claudio Pizarro entwischte der 1899-Abwehr und verwandelte mustergültig per Lupfer. Bremen gewann ohne großen Aufwand
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=8.html
FC Bayern München - SC Freiburg 2:1: Arjen Robben (l.) wird von Felix Bastians regelkonform gestoppt
© Getty
9/39
FC Bayern München - SC Freiburg 2:1: Arjen Robben (l.) wird von Felix Bastians regelkonform gestoppt
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=9.html
Mit diesem Schuss traf Cedrick Makiadi (Nummer 7) zur Freiburger Führung
© Getty
10/39
Mit diesem Schuss traf Cedrick Makiadi (Nummer 7) zur Freiburger Führung
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=10.html
Die Freiburger drehen jubelnd ab, Danijel Pranjic ist bedient
© Getty
11/39
Die Freiburger drehen jubelnd ab, Danijel Pranjic ist bedient
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=11.html
Freiburg-Keeper Simon Pouplin schnappt Ivica Olic die Kugel vom Fuß
© Getty
12/39
Freiburg-Keeper Simon Pouplin schnappt Ivica Olic die Kugel vom Fuß
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=12.html
Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 1:2: Nach dutzenden vergebenen Chancen trifft Theofanis Gekas (r.) zur Führung für die Hauptstädter
© Getty
13/39
Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 1:2: Nach dutzenden vergebenen Chancen trifft Theofanis Gekas (r.) zur Führung für die Hauptstädter
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=13.html
Der Torschütze lässt sich nach seinem Treffer von seinen Teamkollegen feiern
© Getty
14/39
Der Torschütze lässt sich nach seinem Treffer von seinen Teamkollegen feiern
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=14.html
Albert Bunjaku (nicht im Bild) traf per Kopf zum Ausgleich, die Teamkollegen jubeln
© Getty
15/39
Albert Bunjaku (nicht im Bild) traf per Kopf zum Ausgleich, die Teamkollegen jubeln
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=15.html
Nürnberg traf in der Nachspielzeit zum Sieg. War's das schon für die Hertha?
© Getty
16/39
Nürnberg traf in der Nachspielzeit zum Sieg. War's das schon für die Hertha?
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=16.html
Nach Spielende kam es zu schockierenden Szenen: Berliner "Fans" stürmten das Spielfeld, die Polizei musste die Chaoten in Richtung Ostkurve zurückdrängen
© Getty
17/39
Nach Spielende kam es zu schockierenden Szenen: Berliner "Fans" stürmten das Spielfeld, die Polizei musste die Chaoten in Richtung Ostkurve zurückdrängen
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=17.html
Der Frust der Berliner Anhänger ist verständlich, das Verhalten nach Schlusspfiff allerdings unter aller Sau
© Getty
18/39
Der Frust der Berliner Anhänger ist verständlich, das Verhalten nach Schlusspfiff allerdings unter aller Sau
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=18.html
VfL Bochum - Borussia Dortmund 1:4: Joel Epalle wird von Dortmunds Marcel Schmelzer (r.) beharkt
© Getty
19/39
VfL Bochum - Borussia Dortmund 1:4: Joel Epalle wird von Dortmunds Marcel Schmelzer (r.) beharkt
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=19.html
Mohamed Zidan (l.) traf zum 2:0 für den BVB - sein sechtes Saisontor
© Getty
20/39
Mohamed Zidan (l.) traf zum 2:0 für den BVB - sein sechtes Saisontor
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=20.html
Nach dem zwischenzeitlichen Bochumer Anschlusstreffer konnten sich die Borussen wieder freuen, da...
© Getty
21/39
Nach dem zwischenzeitlichen Bochumer Anschlusstreffer konnten sich die Borussen wieder freuen, da...
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=21.html
...Lucas Barrios einen Doppelpack erzielte - hier das 4:1
© Getty
22/39
...Lucas Barrios einen Doppelpack erzielte - hier das 4:1
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=22.html
Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 0:4: Sascha Riether (l.) beobachtet ein Kopfballduell zwischen Josue und Raul Bobadilla (M.)
© Getty
23/39
Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 0:4: Sascha Riether (l.) beobachtet ein Kopfballduell zwischen Josue und Raul Bobadilla (M.)
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=23.html
Edin Dzeko und Gladbachs Dante (r.) lieferten sich einige heiße Zweikämpfe
© Getty
24/39
Edin Dzeko und Gladbachs Dante (r.) lieferten sich einige heiße Zweikämpfe
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=24.html
Ein Bild, das man öfters sah: Gladbachs Keeper Logan Bailly holt den Ball aus dem Netz
© Getty
25/39
Ein Bild, das man öfters sah: Gladbachs Keeper Logan Bailly holt den Ball aus dem Netz
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=25.html
Torschützen unter sich: Edin Dzeko und Christian Gentner (r.) feiern den ungefährdeten Auswärtssieg
© Getty
26/39
Torschützen unter sich: Edin Dzeko und Christian Gentner (r.) feiern den ungefährdeten Auswärtssieg
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=26.html
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 2:1: Auftakt nach Maß für 96: Leon Andreasen (l.) trifft zur frühen Führung
© Getty
27/39
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 2:1: Auftakt nach Maß für 96: Leon Andreasen (l.) trifft zur frühen Führung
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=27.html
Zaubern im Abstiegskampf: Christian Schulz versucht sich mit einem Fallrückzieher - ohne Erfolg
© Getty
28/39
Zaubern im Abstiegskampf: Christian Schulz versucht sich mit einem Fallrückzieher - ohne Erfolg
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=28.html
Maik Franz (am Boden) sieht's kommen: Sergio Pinto erzielt Hannovers Siegtor
© Getty
29/39
Maik Franz (am Boden) sieht's kommen: Sergio Pinto erzielt Hannovers Siegtor
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=29.html
Die Hannoveraner feiern den zweiten Sieg in Serie
© Getty
30/39
Die Hannoveraner feiern den zweiten Sieg in Serie
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=30.html
1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 1:0: FC-Keeper Faryd Mondragon hält einen Schuss von Elkin Soto (l.)
© Getty
31/39
1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 1:0: FC-Keeper Faryd Mondragon hält einen Schuss von Elkin Soto (l.)
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=31.html
Bitter für die Mainzer: Nach einer Tätlichkeit muss Aristide Bance mit Rot das Feld verlassen
© Getty
32/39
Bitter für die Mainzer: Nach einer Tätlichkeit muss Aristide Bance mit Rot das Feld verlassen
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=32.html
Kölns Lukas Podolski (r.) hatte gegen Nikolce Noveski einen schweren Stand
© Getty
33/39
Kölns Lukas Podolski (r.) hatte gegen Nikolce Noveski einen schweren Stand
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=33.html
Andre Schürrle (l.) erzielte mit diesem Treffer das Siegtor für die Mainzer
© Getty
34/39
Andre Schürrle (l.) erzielte mit diesem Treffer das Siegtor für die Mainzer
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=34.html
FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 2:1: Beide Teams schenkten sich nichts. Schalkes Jefferson Farfan (r.) im Zweikampf mit Stuttgarts Serdar Tasci
© Getty
35/39
FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 2:1: Beide Teams schenkten sich nichts. Schalkes Jefferson Farfan (r.) im Zweikampf mit Stuttgarts Serdar Tasci
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=35.html
Der eingewechselte Edu besorgte die zwischenzeitliche 1:0-Führung für die Schalker, Baumjohann (l.) und Westermann (r.) sind die ersten Gratulanten
© Getty
36/39
Der eingewechselte Edu besorgte die zwischenzeitliche 1:0-Führung für die Schalker, Baumjohann (l.) und Westermann (r.) sind die ersten Gratulanten
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=36.html
Zwei Youngster unter sich: Christian Träsch (l.) und Lukas Schmitz liefern sich ein umkämpftes Laufduell
© Getty
37/39
Zwei Youngster unter sich: Christian Träsch (l.) und Lukas Schmitz liefern sich ein umkämpftes Laufduell
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=37.html
Immer wieder Gefahr nach Standardsituationen. Stuttgarts Abwehr klärt eine Ecke von Schalke 04
© Getty
38/39
Immer wieder Gefahr nach Standardsituationen. Stuttgarts Abwehr klärt eine Ecke von Schalke 04
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=38.html
Abwehrchef Bordon hatte Pogrebnjak über weite Strecken im Griff. Und wenn der Russe dann doch mal vor dem Tor auftauchte, vergab er kläglich
© Getty
39/39
Abwehrchef Bordon hatte Pogrebnjak über weite Strecken im Griff. Und wenn der Russe dann doch mal vor dem Tor auftauchte, vergab er kläglich
/de/sport/diashows/1003/fussball/bundesliga/spieltag-26/beste-bilder-spieltag-26-schalke-stuttgart-freiburg-bayern-bochum-dortmund-wolfsburg-gladbach-leverkusen-hsv,seite=39.html
 

Der Star des Spiels: Kevin Kuranyi war gefährlichster Schalker Stürmer, rackerte wie immer sehr gut nach hinten und erzielte den Siegtreffer. Mit 14 Saisontoren führt Kuranyi jetzt auch zusammen mit Leverkusens Stefan Kießling die Torschützenliste der Bundesliga an.

Die Gurke des Spiels: Timo Gebhart. Ohne Spieltempo und -intelligenz und ohne Harmonie mit seinem Hintermann Träsch. Gebhart wählt einfach immer noch viel zu oft die falsche Option; geht ins Dribbling, wenn ein Pass angebracht wäre oder spielt einen Risikopass, wenn ein einfaches Zuspiel weniger spektakulär, aber eben effektiver wäre.

Die Pfeife des Spiels: Lutz Wagner hatte ein Spiel mit vielen kleinen Fouls und Nickligkeiten zu leiten und machte seinen Job im Großen und Ganzen gut. Wagner lag in den entscheidenden Szenen richtig, einzig bei den persönlichen Strafen nicht immer mit dem nötigen Maß.

Die Lehren des Spiels: Schalke zog sein übliches Spielchen auf und stellte seine Falle: Die Gastgeber überließen dem Gegner die Hoheit über den Ball und damit ein deutliches spielerisches Übergewicht. Am Ende hatte Stuttgart 63 Prozent Ballbesitz, aber keine Punkte.

Allerdings wurden die Königsblauen dieses eine Mal zu ihrem Glück gezwungen: Beide Tore entstanden nicht aus einer Schalker Idee oder Kombination, sondern Stuttgarter Unzulänglichkeiten.

Der VfB machte in einem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften schlicht den einen Fehler zu viel und Schalke nahm die Einladungen ohne großes eigenes Zutun dankend an.

Aus Sicht des VfB eine völlig unnötige Niederlage, die im Hinblick auf eine mögliche Qualifikation für das europäische Geschäft einen herben Rückschlag darstellt.

Schalke - Stuttgart

Stefan Rommel / Daniel Börlein

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.