Donnerstag, 25.02.2010

Bundesliga: 24. Spieltag - Aufstellungen

Schalke 04 - Borussia Dortmund

Derby-Time im Ruhrpott: Von den letzten 22 Duellen gewann der BVB nur die beiden, in denen es für Schalke um besonders viel ging. Mit ihrem 2:1 in Gelsenkirchen am 14. Mai 2005, dem einzigen Sieg in den letzten zwölf Gastspielen, stahlen die Dortmunder dem Erzrivalen um ein Haar den Platz in der Champions League, mit einem 2:0 am 12. Mai 2007 brachten sie Schalke um die Meisterschaft.

In Hinspiel konnte Schalke 04 mit einem 1:0-Sieg drei Punkte aus Dortmund entführen
© Getty
In Hinspiel konnte Schalke 04 mit einem 1:0-Sieg drei Punkte aus Dortmund entführen

Bei Schalke fehlen: Westermann (Trainingsrückstand), Jones, Pander, Kenia (alle Aufbautraining), Pliatsikas (Kreuzbandriss)

Bei Dortmund fehlen: Barrios (5. Gelbe), Tinga, Rangelow, Feulner (alle Aufbautraining)

Tipps für Comunio: Schalke gegen Dortmund - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: Rafinha ist nach Gelbsperre zurück, für ihn muss Hao weichen. Am Donnerstag erkllärte Magath zudem, dass Westermann noch nicht fit genug für einen Einsatz sei.

Der BVB ersetzt den gelbgesperrten Barrios durch Valdez. Ansonsten dürfte alles beim alten bleiben. Kehl sitzt vielleicht erstmals auf der Bank.

Statistik: Trainer Felix Magath verlor keines seiner zwölf Heimspiele gegen Dortmund und gewann sechs der letzten sieben zu Null. Sein Kollege Jürgen Klopp holte auf Schalke lediglich beim 1:1 am 20. Februar 2009 einen Punkt.

Während der BVB eine Serie von drei Niederlagen mit dem 4:1 gegen Hannover stoppte, endete eine Schalker Serie von acht ungeschlagenen Spielen mit dem 1:2 in Wolfsburg. Schalke spielte in sieben der letzten neun Partien zu Null. Dortmund kassierte mit 13 die drittmeisten Gegentore der Rückrunde, elf davon in den letzten vier Spielen.

Schalke 04 - Borussia Dortmund: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.