Donnerstag, 04.02.2010

Bundesliga: 21. Spieltag - Aufstellungen

VfL Wolfsburg - Bayern München

Der VfL Wolfsburg zeigte in Hamburg unter Lorenz-Günther Köstner einen deutlichen Aufwärtstrend. Aber jetzt kommen die Bayern. Die haben die letzten sieben Spiele in Folge gewonnen und wollen sich für die Blamage aus dem Vorjahr (1:5) revanchieren.

Arjen Robben feierte beim 3:0 im Hinspiel sein Debüt im Trikot des FC Bayern
© Getty
Arjen Robben feierte beim 3:0 im Hinspiel sein Debüt im Trikot des FC Bayern

Bei Wolfsburg fehlen: Benaglio (Knie-OP), Rever (Handbruch)

Tipps für Comunio: Wolfsburg gegen Bayern - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Bayern fehlt: Görlitz (Magen-Darm-Probleme)

Sonstiges: Neuzugang Rever fällt noch mit Handbruch aus. Also wird Köstner an seiner Mannschaft nichts ändern. Die Afrika-Cup-Fahrer Martins und Ziani stehen wieder im Kader.

Bei den Bayern bringt van Gaal die erfolgreiche Elf der letzten Wochen. Franck Ribery kommt als Joker von der Bank.

Statistik: Trotz der 5:1-Gala im letzten Heimspiel mit Grafites Hackentor als Krönung ist der FC Bayern der Schrecken der Wolfsburger. 18 von 25 Bundesligaspielen verloren sie gegen den Rekordmeister, der mit 54 auch die meisten Treffer aller Klubs gegen die Wölfe erzielte. VfL-Torjäger Edin Dzeko erzielte nur eins seiner neun Saisontore vor heimischem Publikum. Wolfsburg verlor sieben Punkte durch Gegentore in den letzten fünf Minuten.

Die Bayern kassierten ihre letzte Auswärtsniederlage im Norden, am 26. September 2009 mit 0:1 in Hamburg, gewannen aber ihre letzten sieben Ligaspiele mit jeweils mindestens zwei und insgesamt 23 Toren. Arjen Robben traf in den letzten beiden Partien mit einem direkten Freistoß.

VfL Wolfsburg - Bayern München: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.