Borussia Dortmund - Hertha BSC

Von SPOX
Donnerstag, 29.10.2009 | 15:29 Uhr
Beim letzten Duell zwischen Dortmund und Berlin traf Alex Frei noch für den BVB
© Getty

Der BVB ist nach einem schwachen Saisonauftakt auf dem Weg der Besserung und konnte zuletzt Tabellenführer Leverkusen ein Remis abtrotzen. Aber auch die Hertha zeigte nach dem Trainerwechsel eine erste Reaktion gegen Wolfsburg. Wer kämpft sich weiter aus dem Sumpf?

Bei Dortmund fehlen: Kehl (Sehnenentzündung am Schambein), Le Tallec (Schulter ausgekugelt), Bender (Fußprellung), Hajnal (Bänderriss im Sprunggelenk)

Tipps für Comunio: Dortmund gegen Hertha - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Hertha fehlen: Kringe (Mittelfußbruch), Ochs (Muskelfaserriss), Nicu (Trainingsrückstand)

Sonstiges: Im defensiven Mittelfeld kommt Tinga für den verletzten Bender ins Team. Für den zuletzt schwachen Valdez, könnte Feulner eine Chance bekommen.

Cicero (Bänderdehnung im Sprunggelenk) und Kacar (Pferdekuss) sind fraglich. Beide wollen das Abschlusstraining am Donnerstag abwarten. Die defensivere Variante wäre mit nur einem Stürmer (Ramos) und Kacar als hängender Spitze. Lustenberger würde dann ins defensive Mittelfeld rücken.

Borussia Dortmund - Hertha BSC: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung