Fussball

1899 Hoffenheim - Werder Bremen

SID
Freitag, 06.03.2009 | 16:07 Uhr
Das Hinsppiel als Sensation: Werder und Pizarro (r.) siegten mit 5:4 gegen Comppers Hoffenheim
© Getty

Man mag es kaum glauben, aber mit 1899 Hoffenheim und Werder Bremen treffen am 23. Spieltag zwei der schwächsten Teams der Rückrunde aufeinander. Dennoch zeigten beide Mannschaften zuletzt eindeutig einen Aufwärtstrend. Vor dem Spiel am Samstag haben beide Trainer erhebliche Personalsorgen.

Bei Hoffenheim fehlen: Hildebrand (Oberschenkelprobleme), Salihovic (Außenbandanriss), Ibisevic (Kreuzbandriss), Luis Gustavo (Gelb-Sperre), Teber (Gelb-Sperre), Weis (Rot-Sperre)

Bei Bremen fehlen: Vander (Muskelfaserriss), Naldo (Rot-Sperre), Fritz (muskuläre Probleme), Frings (Oberschenkel), Özil (Knie)

Sonstiges: Hoffenheim muss ordentlich umbauen. Beck rückt wahrscheinlich ins Mittelfeld, Carlos Eduardo vom Zentrum nach links. Obasi wird aber wohl zurückkehren und das 4-3-3 komplettieren. Sollte er nicht starten, könnte Rangnick Wellington eine Chance geben.

Werder muss ebenfalls improvisieren. Im Mittelfeld fallen Özil und Frings kurzfristig aus, Fritz hat muskuläre Probleme und wird wohl durch Niemeyer ersetzt. Dafür kehrt Wiese ins Tor zurück.

5:4! Das verrückteste Spiel der Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung