Fussball

Medienbericht: Noch kein Bayern-Angebot für Manchester Citys Leroy Sane

Von SPOX
Nationalspieler Leroy Sane hat bei Manchester City noch zwei Jahre Vertrag.

Einem Bericht des englischen Mirror zufolge gab es doch noch kein Angebot des FC Bayern München für Leroy Sane. Stattdessen warte der englische Meister Manchester City weiter auf eine Offerte. Derweil soll der Flügelspieler mit einem neuen Vertragsangebot von einem Verbleib überzeugt werden.

Der Guardian hatte vor wenigen Tagen ein Angebot der Bayern über 80 Millionen Euro ins Gespräch gebracht, das sei von den Citizens jedoch abgelehnt worden.

Daran sei nichts dran, behauptet der Mirror. Zudem seien die Citizens verärgert darüber, dass die Bayern öffentlich Interesse am 23-Jährigen angemeldet haben.

Sane soll derweil mit einem neuen Vertragsangebot von einer Verlängerung überzeugt werden, schreibt das Blatt. Der deutsche Nationalspieler steht noch bis 2021 beim englischen Meister unter Vertrag, auf eine vorzeitige Verlängerung konnte man sich bislang noch nicht einigen. Dafür soll nun ein Jahresgehalt von fast neun Millionen sorgen, inklusive Bonuszahlungen.

Sane spielt seit 2016 in Manchester, in der abgelaufenen Saison war er jedoch nicht unumstrittener Stammspieler. In der Premier League stand er 21 Mal in der Startelf, in der Königsklasse lediglich viermal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung