Fussball

FC Bayern – News und Gerüchte: Geht James Rodriguez schon im nächsten Sommer?

Von SPOX
James Rodriguez soll über einen Abgang bei den Bayern nachdenken.
© getty

James Rodriguez möchte den FC Bayern München laut spanischen Medien im nächsten Sommer bereits wieder verlassen. Auch Renato Sanches soll das Interesse internationaler Teams geweckt haben.

Hier gibt es die wichtigsten News zum FC Bayern des Tages im Überblick.

FC Bayern: James Rodriguez vor dem Absprung?

Obwohl Karl-Heinz Rummenigge zuletzt noch betont hatte, dass die Kaufoption für James Rodriguez über 42 Millionen Euro "mit ziemlich großer Sicherheit" gezogen wird, könnte der Kolumbianer die Bayern doch verlassen.

Wie das spanische Portal Don Balon berichtet, sei Rodriguez auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Da er auf nationaler Ebene bereits alles mit den Bayern gewonnen hat, in der Champions League jedoch nicht an den Titelgewinn glaube, möchte er nach der Leihe zu einem anderen Verein wechseln, heißt es dort.

Eine Rückkehr nach Spanien sei ausgeschlossen, als Favorit gelte hingegen Paris St. Germain. Die Münchener Vereinsführung sei von den Plänen bereits in Kenntnis gesetzt worden.

Bayern-Gerüchte : Renato Sanches bei Milan und Juventus auf dem Zettel?

Renato Sanches soll mit seiner starken Leistung in der Champion League die Begierde von zwei italienischen Top-Klubs geweckt haben. Wie das italienische Sportportal calciomercato.it. berichtet, sollen Juventus Turin und AC Mailand Interesse am Portugiesen haben.

Die alte Dame soll sich dabei vor allem etwas von der guten Verbindungen zu Sanches' Berater Jorge Mendes erhoffen, der unter anderen auch Cristiano Ronaldo vertritt.

Billig würde der Transfer allerdings wohl nicht werden. Denn der Bericht betont auch, dass die Bosse des FC Bayern aktuell nicht gewollt sind, Sanches unter einer Summe von 30 Millionen Euro abzugeben.

Die Leistungsdaten von Bayerns Renato Sanches

VereinSpieleToreVorlagen
FC Bayern München271-
Swansea City15-1
Benfica Lissabon3521
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung