KHR: Tuchel? "Will ich nicht ausschließen"

Von SPOX
Dienstag, 10.10.2017 | 11:49 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge führt den FC Bayern zusammen mit Uli Hoeneß
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Der FC Bayern München hat mit Jupp Heynckes einen Nachfolger von Carlo Ancelotti bis zum Saisonende präsentiert. Auch mit Thomas Tuchel wurde gesprochen. Der Ex-BVB-Trainer sei für den Sommer weiterhin ein Kandidat, so Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Rummenigge sagte am Montag auf einer Veranstaltung in Köln, er halte eine Zusammenarbeit mit Tuchel weiter für möglich.

"Das will ich nicht ausschließen. Wir haben uns nicht gegen Thomas Tuchel entschieden," so Rummenigge. Die Entscheidung sei in diesem Fall aber für den erfahrenen Heynckes gefallen.

Mit der Trainersuche wolle man sich nun ausreichend Zeit lassen. Julian Nagelsmann, noch bis 2022 in Hoffenheim unter Vertrag, gilt als heißer Kandidat für die Heynckes-Nachfolge.

Weitere Äußerung zu dem Thema wird es aus München jedoch nicht geben: "Wir haben erstmal entschieden, dass wir 2017 auf dieses Thema nicht mehr antworten werden."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung