KHR: Tuchel? "Will ich nicht ausschließen"

Von SPOX
Dienstag, 10.10.2017 | 11:49 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge führt den FC Bayern zusammen mit Uli Hoeneß
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Der FC Bayern München hat mit Jupp Heynckes einen Nachfolger von Carlo Ancelotti bis zum Saisonende präsentiert. Auch mit Thomas Tuchel wurde gesprochen. Der Ex-BVB-Trainer sei für den Sommer weiterhin ein Kandidat, so Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Rummenigge sagte am Montag auf einer Veranstaltung in Köln, er halte eine Zusammenarbeit mit Tuchel weiter für möglich.

"Das will ich nicht ausschließen. Wir haben uns nicht gegen Thomas Tuchel entschieden," so Rummenigge. Die Entscheidung sei in diesem Fall aber für den erfahrenen Heynckes gefallen.

Mit der Trainersuche wolle man sich nun ausreichend Zeit lassen. Julian Nagelsmann, noch bis 2022 in Hoffenheim unter Vertrag, gilt als heißer Kandidat für die Heynckes-Nachfolge.

Weitere Äußerung zu dem Thema wird es aus München jedoch nicht geben: "Wir haben erstmal entschieden, dass wir 2017 auf dieses Thema nicht mehr antworten werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung