FC Bayern Hall of Fame: Philipp Lahm folgt auf Beckenbauer, Müller, Kahn und Matthäus

FC Bayern Hall of Fame: Lahm aufgenommen

Von SPOX
Mittwoch, 31.05.2017 | 16:34 Uhr
Philipp Lahm wurde von Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß in die Hall of Fame eingeführt
© getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Philipp Lahm ist das neueste Ehrenmitglied der Hall of Fame des FC Bayern München. Er folgt damit auf Legenden wie Gerd Müller, Uli Hoeneß, Stefan Effenberg und Lothar Matthäus und zuletzt Oliver Kahn (2008). Eingeführt wurde Lahm in einem feierlichen Akt in der Erlebniswelt in der Allianz-Arena vom Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge.

FC Bayern Hall of Fame: Was ist das?

"Hall of Fame" bedeutet auf deutsch Ruhmeshalle. Dementsprechend werden hier die Personen geehrt und aufgenommen, die auf ihrem Feld etwas besonderes geleistet und dabei außerordentlichen Ruhm errungen haben.

Der FC Bayern entschloss sich dazu, seine Fußballstars in eine eigene Hall of Fame aufzunehmen. Einige der Würdenträger wie zum Beispiel Uli Hoeneß wurden zuvor bereits in die Hall of Fame des deutschen Sportes aufgenommen.

Philipp Lahm wurde in die FCB Hall of Fame aufgenommen

Als 17. Spieler der Vereinsgeschichte bekam der Abwehr- und Teamchef Philipp Lahm einen Stern in der Bayern-Hall-of-Fame. Zuletzt wurde diese Ehre Lahms langjährigem Teamkollegen Oliver Kahn im Jahr 2008 zuteil. Bei der feierlichen Zeremonie durfte Lahm außerdem die Meisterschale der Saison 2017/18 in ihre Vitrine in der "Bayern Erlebniswelt" heben.

Danach bekam er von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die rote Jacke überreicht, die nur den größten Klub-Legenden vorbehalten ist. Der Weltmeister sei "ein wunderbares Beispiel für die Bodenständigkeit und Tradition im Verein", sagte Rummenigge. Einen besseren Teilnehmer für die Hall of Fame gäbe es nicht.

Bayern Hall of Fame: Wo ist sie?

Die Hall of Fame des FC Bayern München befindet sich in der 2012 eröffneten "Erlebniswelt". Dieses Vereins-Museum liegt im Inneren der Münchener Allianz Arena und erstreckt sich über 3.000 Quadratmeter. Neben rund 50 Pokalen und Meisterschalen findet man dort Exponate zu den großen Bayern-Spielern und eben auch die Hall of Fame.

Weitere Infos zur FC Bayern Hall of Fame, ihren Mitgliedern und den Ausstellungsstücken findet man auf der Website des FC Bayern.

Bayern Hall of Fame: Wer sind die Mitglieder?

Der FC Bayern hat seit seiner Gründung 1990 viele Spieler von Rang und Namen in seinen Reihen gehabt. In die Hall of Fame schafften es bisher aber nur 17 Profis - die beiden aktuellsten Zugänge sind Philipp Lahm und Oliver Kahn. SPOX hat alle Ehrenmitglieder in einer eigenen Diashow zusammengefasst.

SpielerSpitznameAktiv im VereinPosition
Philipp LahmDer Zuverlässige1995-2003, 2005-2017Verteidigung
Gerd MüllerDer Bomber1964-1979Sturm
Franz BeckenbauerDer Kaiser1964-1977Libero
Karl-Heinz RummeniggeDer Visionär1974-1984Sturm
Paul BreitnerDer Stratege1970-1974, 1978-1983Verteidigung, Mittelfeld
Klaus AugenthalerDer Libero1976-1991Libero
Uli HoeneßDer Macher1970-1978Sturm
Konrad HeidkampDer Erste Meister1928-1937Verteidigung
Giovane ElberDer Samba-Stürmer1997-2003Sturm
Stefan EffenbergDer Cheffe1990-1992, 1998-2002Mittelfeld
Sepp MaierDie Katze1962-1979Torwart
Oliver KahnDer Titan1994-2008Torwart
Bixente LizarazouDer Titelsammler1997-2004, 2005-2006Verteidigung
Franz RothDer Bulle1966-1978Mittelfeld
Lothar MatthäusDer Leitwolf1984-1988, 1992-200Mittelfeld, Verteidigung
Mehmet SchollDer Titelhamster1992-2007Mittelfeld
Hans-Georg SchwarzenbeckDer Katsche1966-1981Verteidigung

Alle News zum FC Bayern im Überblick!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung