Auch Arsenal an Rode dran?

SID
Mittwoch, 01.06.2016 | 14:34 Uhr
Sebastian Rode steht kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund
© getty
Advertisement
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der Wechsel von Sebastian Rode von Bayern München zu Borussia Dortmund wurde von der Bild bereits als vollzogen vermeldet. Allerdings wurde diese Meldung vom Berater gegenüber Goal dementiert. Angeblich könnte nun auch der FC Arsenal seine Fühler nach Rode ausgestreckt haben.

Denn nach Goal-Informationen ist neben dem BVB nun auch noch ein Londoner Klub aus der Premier League in das Rennen um den Mittelfeldspieler eingestiegen.

Demnach soll Rode noch im Laufe dieser Woche ein abschließendes Gespräch führen, um seine Chancen auf Einsatzzeit auszuloten. Spätestens am Wochenende soll Klarheit herrschen.

Inklusive Bonuszahlungen könnte die Ablösesumme für den Mittelfeldspieler bis zu 25 Millionen Euro betragen, realistisch ist ein Sockelbetrag von 12 bis 15 Millionen.

Rode war vor zwei Jahren ablösefrei von Eintracht Frankfurt nach München gewechselt.

In der abgelaufenen Saison erhielt er in 19 Pflichtspieleinsätzen insgesamt nur 493 Minuten Spielzeit.

Rode besitzt beim FC Bayern einen Vertrag bis 2018.

Sebastian Rode im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung