Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: Sebastian Rudy sah sich fehl am Platz

Von SPOX
Sebastian Rudy wechselte vom FC Schalke 04 zurück zur TSG 1899 Hoffenheim.

Der FC Schalke 04 und Sebastian Rudy fanden wohl aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen nie zusammen. Clemens Tönnies bleibt im Amt. Benito Raman hat sich im Training am Sprunggelenk verletzt. Hier gibt's alle News und Gerüchte zu S04.

Schalke 04, News: Sebastian Rudy sah sich fehl am Platz

Sebastian Rudy hat sich beim FC Schalke 04 nicht wohl gefühlt. Das gab der Mittelfeldspieler nach seinem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim in einem Interview mit der Sport Bild bekannt: "Auf Schalke konnte ich einfach nicht zeigen, was mich ausmacht. Dort waren, zumindest in der vergangenen Saison, andere Fähigkeiten als meine gefragt."

Rudy gab an, "nicht reingepasst" zu haben mit seiner Art, Fußball zu spielen: "Nach einem Jahr muss ich leider sagen: Schalke, das war nicht ich. Es hat nicht gepasst." Unter Domenico Tedesco und später Huub Stevens habe Schalke "einfach keinen guten Fußball gespielt", sagte Rudy, der sich selbst nicht ausnehmen wollte.

Vielmehr drücke er Schalke nun auch aus der Entfernung die Daumen: "Es gab Gespräche zwischen Schalke und mir. Danach kamen wir zum Ergebnis, dass es das Beste für mich ist zu wechseln." Ob er nach seiner Leihe zurück nach Hoffenheim wieder nach Gelsenkirchen kommt? Noch unbekannt: "Was danach passiert, weiß ich nicht."

Schalke 04, News: Clemens Tönnies bleibt im Amt - Pause verordnet

Clemens Tönnies wird seine Ämter beim FC Schalke 04 für drei Monate ruhen lassen. Dies gab der FC Schalke 04 am späten Dienstagabend bekannt. Der Aufsichtsratschef hatte sich vor dem Ehrenrat aufgrund rassistischer Aussagen am Tag des Handwerks in Paderborn verantworten müssen.

Bei der langen Sitzung konnte der Ehrenrat aber wohl keinen Rassismus erkennen. Der Vorwürf sei "unbegründet", gab der Klub bekannt. Tönnies allerdings habe durchaus gegen das festgelegte Diskriminierungsverbot aus den Leitlinien des Bundesligisten verstoßen.

FC Schalke 04: Die kommenden Partien

DatumOrtWettbewerbGegner
10. AugustADFB-PokalDrochtersen
17. AugustABundesligaGladbach
24. AugustHBundesligaFC Bayern
31. AugustHBundesligaHertha BSC
15. SeptemberABundesligaSC Paderborn

Schalke 04, News: Clemens Tönnies erhält Untersützung aus der CDU

Clemens Tönnies' Aussagen am Tag des Handwerks in Paderborn haben für großes Aufsehen gesorgt. Die CDU sprang dem Aufsichtsratschef des FC Schalke 04 nun in Person des Afrikabeauftragen Günter Nooke bei.

"Die von Tönnies angesprochenen Probleme wie das Verschwinden des Regenwalds und das Bevölkerungswachstum auf dem afrikanischen Kontinent sind real und darüber muss gesprochen und gegebenenfalls kontrovers diskutiert werden", sagte Nooke gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Tönnies hatte angeregt, 20 Kraftwerke in Afrika zu finanzieren: "Dann würden die Afrikaner aufhören Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn's dunkel ist, Kinder zu produzieren."

Schalke 04, News: Benito Raman musste Training abbrechen

Der FC Schalke 04 bangt um seinen teuersten Neuzugang. Benito Raman musste das Training am Dienstag verletzungsbedingt abbrechen. Der Offensivspieler, für zwölf Millionen Euro von Fortuna Düsseldorf verpflichtet, humpelte mit Eisverband am Knöchel vom Platz.

Am Mittwoch vermeldeten die Königsblauen per Twitter, dass sich Raman eine Kapselbandverletzung im Sprunggelenk zugezogen habe und vorerst individuell trainieren müsse. Ein Einsatz im DFB-Pokal am Samstag beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel ist damit fraglich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung