Teuerste Abgänge aller Zeiten der Bundesliga-Teams: Dembele, Sane, Costa - und Joelinton

 
Joelinton verlässt die TSG Hoffenheim und schließt sich Newcastle United an. Der 22 Jahre alte Mittelstürmer spült den Kraichgauern eine Rekordsumme in die Vereinskasse. SPOX blickt aus diesem Anlass auf die teuersten Abgänge aller 18 Bundesligisten.
© getty
Joelinton verlässt die TSG Hoffenheim und schließt sich Newcastle United an. Der 22 Jahre alte Mittelstürmer spült den Kraichgauern eine Rekordsumme in die Vereinskasse. SPOX blickt aus diesem Anlass auf die teuersten Abgänge aller 18 Bundesligisten.
PLATZ 18: SC Paderborn - Nick Proschwitz, 2012 für 3,3 Millionen Euro zu Hull City.
© getty
PLATZ 18: SC Paderborn - Nick Proschwitz, 2012 für 3,3 Millionen Euro zu Hull City.
PLATZ 17: 1. FC Union Berlin - Bobby Wood, 2016 für 4 Millionen Euro zum Hamburger SV.
© getty
PLATZ 17: 1. FC Union Berlin - Bobby Wood, 2016 für 4 Millionen Euro zum Hamburger SV.
PLATZ 16: Fortuna Düsseldorf - Benito Raman, 2019 für 13 Millionen Euro zu Schalke 04.
© getty
PLATZ 16: Fortuna Düsseldorf - Benito Raman, 2019 für 13 Millionen Euro zu Schalke 04.
PLATZ 15: FC Augsburg - Abdul Rahman Baba, 2015 für 20 Millionen zum FC Chelsea.
© getty
PLATZ 15: FC Augsburg - Abdul Rahman Baba, 2015 für 20 Millionen zum FC Chelsea.
PLATZ 14: SC Freiburg - Caglar Söyüncü, 2018 für 21 Millionen Euro zu Leicester City.
© getty
PLATZ 14: SC Freiburg - Caglar Söyüncü, 2018 für 21 Millionen Euro zu Leicester City.
PLATZ 13: Hertha BSC - Valentino Lazaro, 2019 für 22 Millionen Euro zu Inter Mailand.
© getty
PLATZ 13: Hertha BSC - Valentino Lazaro, 2019 für 22 Millionen Euro zu Inter Mailand.
PLATZ 12: SV Werder Bremen - Diego, 2009 für 27 Millionen Euro zu Juventus Turin.
© getty
PLATZ 12: SV Werder Bremen - Diego, 2009 für 27 Millionen Euro zu Juventus Turin.
PLATZ 11: 1. FSV Mainz 05 - Abdou Diallo, 2018 für 28 Millionen Euro zu Borussia Dortmund.
© getty
PLATZ 11: 1. FSV Mainz 05 - Abdou Diallo, 2018 für 28 Millionen Euro zu Borussia Dortmund.
PLATZ 10: 1. FC Köln - Anthony Modeste, 2018 für 29 Millionen Euro zu TJ Tianhai.
© getty
PLATZ 10: 1. FC Köln - Anthony Modeste, 2018 für 29 Millionen Euro zu TJ Tianhai.
PLATZ 9: Bayer Leverkusen - Heung-Min Son, 2015 für 30 Millionen Euro zu Tottenham Hotspur.
© getty
PLATZ 9: Bayer Leverkusen - Heung-Min Son, 2015 für 30 Millionen Euro zu Tottenham Hotspur.
PLATZ 8: FC Bayern München - Douglas Costa, 2018 für 40 Millionen Euro zu Juventus Turin.
© getty
PLATZ 8: FC Bayern München - Douglas Costa, 2018 für 40 Millionen Euro zu Juventus Turin.
PLATZ 6: Borussia Mönchengladbach - Granit Xhaka, 2016 für 45 Mio. Euro zum FC Arsenal.
© getty
PLATZ 6: Borussia Mönchengladbach - Granit Xhaka, 2016 für 45 Mio. Euro zum FC Arsenal.
PLATZ 6: TSG 1899 Hoffenheim - Joelinton, 2019 für 45 Millionen Euro zu Newcastle United.
© getty
PLATZ 6: TSG 1899 Hoffenheim - Joelinton, 2019 für 45 Millionen Euro zu Newcastle United.
PLATZ 5: FC Schalke 04 - Leroy Sane, 2016 für 50,5 Millionen Euro zu Manchester City.
© getty
PLATZ 5: FC Schalke 04 - Leroy Sane, 2016 für 50,5 Millionen Euro zu Manchester City.
PLATZ 3: Eintracht Frankfurt - Luka Jovic, 2019 für 60 Millionen Euro zu Real Madrid.
© getty
PLATZ 3: Eintracht Frankfurt - Luka Jovic, 2019 für 60 Millionen Euro zu Real Madrid.
PLATZ 3: RB Leipzig - Naby Keita, 2018 für 60 Millionen Euro zum FC Liverpool.
© getty
PLATZ 3: RB Leipzig - Naby Keita, 2018 für 60 Millionen Euro zum FC Liverpool.
PLATZ 2: VfL Wolfsburg - Kevin De Bruyne, 2015 für 76 Millionen Euro zu Manchester City.
© getty
PLATZ 2: VfL Wolfsburg - Kevin De Bruyne, 2015 für 76 Millionen Euro zu Manchester City.
PLATZ 1: Borussia Dortmund - Ousmane Dembele, 2017 für 125 Millionen zum FC Barcelona (inklusive bisher gezahlten Boni).
© getty
PLATZ 1: Borussia Dortmund - Ousmane Dembele, 2017 für 125 Millionen zum FC Barcelona (inklusive bisher gezahlten Boni).
1 / 1
Werbung
Werbung