Fussball

Offenburger FV gegen den SC Freiburg heute im Livestream und Liveticker

Von SPOX
SC-Freiburg-Trainer Christian Streich will auch in der kommenden Saison wieder angreifen.

In knapp einem Monat beginnt die neue Bundesliga-Saison. Die Teams sind also mitten in der Vorbereitungsphase. Der SC Freiburg trifft dabei in einem Freundschaftsspiel auf den Offenburger FV. Hier gibt es alle Informationen zu der Partie, den bisherigen Testspielen der Breisgauer, sowie den Neuverpflichtungen des SCF.

Nachdem die Freiburger zuletzt gegen den Fünftligisten SV Linx getestet haben, geht es nun gegen den Sechstligisten aus Offenburg.

Offenburger FV gegen SC Freiburg: Anstoß und Stadion

Die Begegnung zwischen dem Offenburger FV und dem SC Freiburg wird um 17 Uhr angestoßen. Die Offenburger sind zudem ein Kooperationsverein der Breisgauer.

Gespielt wird im Karl-Heitz-Stadion in Offenburg. Das Stadion wurde nach dem früheren Offenburger Oberbürgermeister und ehemaligen Vereinspräsidenten des Offenburger FV Karl Heitz benannt. Es wurde 1957 eröffnet und fasst insgesamt 15.000 Zuschauer, wobei nur 10.000 der Plätze vom DFB zugelassen sind.

Nach der Partie wird der Bundesligist vom 18.7. zum 27.7. im Trainingslager in Schruns verweilen.

Offenburg gegen Freiburg heute im Livestream und Liveticker

Das Testspiel zwischen dem Offenburger FV und dem SC Freiburg wird leider nicht als Livestream angeboten und kann somit nicht im Bewegtbild verfolgt werden.

Einen umfassenden Liveticker der Partie wird es ebenfalls nicht geben. Es ist allerdings davon auszugehen, dass der Sportclub euch über Twitter auf dem Laufenden hält. Bereits beim Test gegen den SV Linx (2:0) wurden die Fans auf diesem Wege über Spielstand und Tore informiert.

SC Freiburg, Vorbereitung: So liefen die bisherigen Testspiele des SCF

Der SC Freiburg hat in der bisherigen Vorbereitung erst ein Testspiel absolviert. Gegen den SV Linx gab es im ersten Testspiel direkt den ersten Sieg. Beim 2:0-Erfolg gegen den baden-württembergischen Oberligisten trafen Neuzugang Woo-yeong Jeong und Marco Terrazzino für den SCF.

Die Breisgauer mussten dabei noch auf die Dienste von Robin Koch, Luca Waldschmidt und Philipp Lienhart verzichten, die nach der U21-EM noch im Urlaub sind.

Bis zum Saisonauftakt am 17. August gegen den 1. FSV Mainz 05 haben die Freiburger noch fünf Testspiele geplant. Dabei werden gegen Kayserispor und Cagliari Calcio jeweils Doppeltests gespielt.

  • Die Testspiele des SC Freiburg vor der Saison 2019/20:
DatumHeimGastErgebnis
06.07.19, 17 UhrSV LinxSC Freiburg0:2
13.07.19, 17 UhrOffenburger FVSC Freiburg-:-
26.07.19, 14 UhrSC FreiburgKayserispor-:-
26.07.19, 16 UhrSC FreiburgKayserispor-:-
03.08.19, 14.30 UhrSC FreiburgCagliari Calcio-:-
03.08.19, 17 UhrSC FreiburgCagliari Calcio-:-

SC Freiburg, Transfers: Das sind die Neuzugänge der Breisgauer

Der SC Freiburg hat sich vor der neuen Saison unter anderem mit zwei Spielern aus Südkorea verstärkt. Chang-hun Kwon kommt vom FCO Dijon aus Frankreich. Der 25-jährige Rechtsaußen ist aktueller Nationalspieler und traf für Südkorea in 18 Spielen viermal.

Woo-yeong Jeong hat bisher lediglich für die koreanische U19-Nationalmannschaft gespielt. Das Talent kommt von der zweiten Mannschaft des FC Bayern München. Für den FCB stand der 19-Jährige in der vergangenen Saison sogar einmal in der Bundesliga auf dem Platz.

Zudem feiert Jonathan Schmid seine Rückkehr nach Freiburg. Nach vier Jahren, in denen er für die TSG Hoffenheim und den FC Augsburg gespielt hat, kehrt der Franzose zu seinem Jugendverein zurück.

  • Das sind die Neuzugänge des SC Freiburg für die Saison 2019/20 (Stand: 13.07.2019):
SpielerEhemaliger VereinAblösesumme
Woo-yeong JeongFC Bayern München II4,5 Mio. Euro
Jonathan SchmidFC Augsburg4 Mio. Euro
Chang-hun KwonFCO Dijon3 Mio. Euro
Luca ItterVfL Wolfsburg2,5 Mio. Euro
Niclas ThiedeSC Freiburg II-
Nico SchlotterbeckSC Freiburg II-
Fabian RüdlinSC Freiburg II-
Patrick KammerbauerHolstein KielLeih-Ende
Yoric RavetGrasshoppers ZürichLeih-Ende
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung