Fussball

Schalke 04 - News und Gerüchte: S04 an zwei Talenten dran?

Von SPOX
Schalke 04 beendete die Bundesliga-Saison 2018/19 auf Rang 14.
© getty

S04 hat wohl zwei Talente als Neuzugänge für die kommende Saison im Auge. Das neue Heimtrikot wurde offenbar geleakt - und die U23 bekommt frisches Personal. Hier gibt's alle News und Gerüchte rund um Schalke 04.

Schalke an Markovic und Hoppe interessiert?

Schalke treibt offenbar seine Kaderplanungen weiter voran. Gianluca Di Marzio von Sky Sport Italia haben die Knappen ihr Interesse an Luka Markovic bekundet.

Der 19-jährige Stürmer war in der vergangenen Saison vom FC Crotone an die U19 von Juventus Turin verliehen. Für die A-Junioren der Alten Dame traf der Serbe sechs Mal in 24 Einsätzen.

Kurz vor dem Vollzug steht nach Angaben des kicker der Transfer von Matthew Hoppe. Der 18-jährige US-Amerikaner aus der Barca Academy ist dem Bericht zufolge jedoch erstmal nur für die Jugend vorgesehen.

Die bereits feststehenden Transfers des FC Schalke 04 zur Saison 19/20

ZugängeAbgänge
Bernard Tekpetey (SC Paderborn)Benjamin Goller (Werder Bremen)
Jonjoe Kenny (FC Everton)Sascha Riether (Karriereende)
Jonas Carls (Schalke II)Jeffrey Bruma (VfL Wolfsburg)
Pablo Insua (SD Huesca)
Fabian Reese (Greuther Fürth)

Schalke-Heimtrikot für die neue Saison wohl geleakt

Auf Twitter kursieren Fotos vom vermeintlich geleakten Schalker Heimtriokt für die kommende Saison. Auch in der Saison 2019/2020 spielt Schalke klassisch in königsblau.

Ausrüster Umbro hat eine Besonderheit eingebaut. An den Ärmel ist ein auffälliges Retro-Muster aufgedruckt, das an die 90er-Jahre erinnert.

Gewissheit, ob das neue Jersey der Königsblauen tatsächlich so aussieht, bekommen die Fans erst Ende Juni. Dann stellt der Klub seinen neue Spielkleidung offiziell vor.

S04: Zwei Neuzugänge für die U23

Während bei der ersten Mannschaft noch die Verhandlungen mit potenziellen Neuzugängen laufen, ist man bei der U23 schon weiter: Schalke hat zwei Transfers für die kommende Saison bestätigt.

Randy Manu Gyamenah (Erzgebirge Aue U19) und Umar Saho Sarho (Eintracht Frankfurt U19) wechseln in die Knappenschmiede. "Vom Typ her ist er genau ein Mittelstürmer, wie wir ihn gesucht haben. Er ist noch sehr jung, über 1,90 Meter groß und wir sind davon überzeugt, dass er ein Spieler mit Perspektive ist", freute sich Trainer Thorsten Fröling besonders über den Transfer von Gyamenah.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung