Fussball

Bayern München scharf auf Chievo-Wunderkind Emanuel Vignato?

Von SPOX
Chievo Verona fordert für Emanuel Vignato wohl rund zehn Millionen Euro.

Der FC Bayern München beschäftigt sich wohl mit einer Verpflichtung von Italien-Talent Emanuel Vignato von Chievo Verona. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, soll es sogar schon eine erste Kontaktaufnahme gegeben haben.

Zwar konnte der 18-jährige Offensivmann den Abstieg mit seinem Klub aus der Serie A nicht verhindern, dennoch wusste er in der Liga zu beeindrucken und erzielte einen Treffer in insgesamt zehn Ligaspielen.

Der Vertrag von Vignato bei Chievo läuft noch bis 2020, wobei der U19-Nationalspieler den Klub für angeblich rund zehn Millionen Euro Ablöse verlassen dürfte.

Neben den Bayern sollen auch der AC Mailand, der FC Genua und US Sassuolo interessiert sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung