Fussball

Tottenham Hotspur buhlt angeblich um Freiburg-Talent Robin Koch

Von SPOX
Robin Koch steht noch bis 2021 bei Freiburg unter Vertrag.

Tottenham hat angeblich Robin Koch vom SC Freiburg als Ersatz für Toby Alderweireld ins Visier genommen, der den Verein aus der Premier League nach der Saison verlassen soll.

Wie die Bild berichtet, könnte der 22-Jährige bei einem Transfer den bisherigen Ablöserekord des Vereins brechen. Diesen hatte Caglar Söyüncü im letzten Sommer aufgestellt, als er für 21,1 Millionen Euro nach Leicester gewechselt war.

Neben Tottenham soll auch der FC Valencia Interesse an Koch bekundet haben. Für einen Abschied aus Freiburg könnte sprechen, dass beide Vereine international spielen.

Koch steht in Freiburg noch bis 2021 unter Vertrag. In der laufenden Saison absolvierte der Verteidiger 22 Bundesliga-Spiele. Nach einem Innenbandriss im Knie blieb er zuletzt aber mehrmals ohne Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung