Fussball

Hoffenheims Kerem Demirbay angeblich vor Wechsel nach Leverkusen

SID
Kerem Demirbay kommt auf vier Tore und acht Vorlagen in dieser Bundesligasaison.
© getty

Der zweimalige deutsche Nationalspieler Kerem Demirbay soll vor einem Wechsel von 1899 Hoffenheim zum Bundesliga-Konkurrenten Bayer Leverkusen stehen. Dies berichtet die Sport Bild.

Demnach habe der Mittelfeldakteur Hoffenheims Manager Alexander Rosen darüber informiert, im Sommer von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen zu wollen.

Diese soll nach Angaben des Blattes ermöglichen, dass der 25 Jahre alte Demirbay, 2017 Confed-Cup-Sieger mit Deutschland, für 28 Millionen Euro aus seinem noch bis 2022 laufenden Vertrag aussteigen kann. Demirbay war 2016 für 1,7 Millionen Euro vom Hamburger SV zu 1899 gewechselt.

Der 25-Jährige äußert sich über seine Zukunft ausweichend. "Könnte mir jemand garantieren, wir spielen mit Hoffenheim jedes Jahr in der Königsklasse und um Titel, unterschreibe ich sofort", sagte er dem kicker. Allerdings müsse jeder für sich entscheiden, ob er sein Limit erreicht habe - oder "ob er noch einen Step gehen möchte in seiner Karriere".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung