Fussball

VfL Wolfsburg gegen FC Augsburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
VfL Wolfsburg trifft am letzten Spieltag auf FC Augsburg.

Am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19 trifft der VfL Wolfsburg auf den FC Augsburg. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie heute live im TV, Livestream sehen und wie ihr das Match im Liveticker verfolgen könnt.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und schaue die BuLi-Highlights nur 40 Minuten nach Abpfiff!

Wolfsburg gegen Augsburg heute live im TV und Livestream sehen

Alle Partien am Samstag der Bundesliga-Saison 2018/19 überträgt Sky. Der Pay-TV-Sender hat also auch das Spiel VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg im Programm. Ab 13.30 Uhr beginnt die Vorberichterstattung bei Sky.

Kunden können ab 15.30 Uhr die Partie als Einzelspiel verfolgen. Das Einzelspiel kommentiert Oliver Seidler auf Sky Sport Bundesliga 6 & HD. In der Konferenz begleitet Holger Pfandt.

Sky bietet neben der TV-Übertragung auch das komplette Angebot im Livestream an. Auf den mobilen Endgeräten können die Abonnenten dieses auf SkyGo abrufen.

VfL Wolfsburg vs. FC Augsburg im Liveticker

Ihr könnt nicht auf Bewegtbild zurückgreifen? Kein Problem. Mit dem SPOX-Liveticker bleibt ihr immer am Ball und verpasst nichts. Sowohl das Einzelspiel als auch die wichtigsten Ereignisse in der Konferenz tickern wir für Euch.

Wolfsburg gegen Augsburg: Highlights auf DAZN und SPOX

Die Bundesliga-Highlights sind am selben Tag auf DAZN abrufbar. Rund 40 Minuten nach Abpfiff können DAZN-Abonnenten die Spielzusammenfassungen auf der Plattform ansehen. Auf SPOX sind diese ab Montag um 0 Uhr zu finden.

Hier geht's zum kostenlosen Probemonat auf DAZN!

VfL Wolfsburg vs. FC Augsburg heute live: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Beim VfL ersetzt weiterhin Pavao Pervan den verletzten Stammkeeper Koen Casteels. Außerdem hat Kapitän Joshua Guilavogui sich wegen seiner fünften Gelben Karte vorzeitig in die Sommerpause verabschiedet. Elvis Rexhbecaj wird voraussichtlich für ihn auflaufen. Der FCA muss seinerseits auf Stürmer Alfred Finnbogasson verzichten.

  • VfL Wolfsburg: Pervan - William, Knoche, Tisserand, Roussillon - Arnold - Gerhardt, Rexhbecaj - Mehmedi - Ginczek, Weghorst.
  • FC Augsburg: Kobel - J. Schmid, Gouweleeuw, Danso, Stafylidis - D. Baier - Moravek, Gregoritsch - Hahn, M. Richter - Schieber.

Bundesliga: Der 34. Spieltag im Überblick

Der letzte Spieltag verspricht nicht nur im Kampf um die Europapokal-Plätze große Spannung. An der Spitze entscheidet sich die Meisterschaft im Fernduell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund.

DatumAnpfiffHeimGastLiveticker
18.05.1915:30 UhrHertha BSCBayer LeverkusenLiveticker
18.05.1915:30 UhrBorussia MönchengladbachBorussia DortmundLiveticker
18.05.1915:30 UhrWerder BremenRB LeipzigLiveticker
18.05.1915:30 UhrSchalke 04VfB StuttgartLiveticker
18.05.1915:30 UhrFC Bayern MünchenEintracht FrankfurtLiveticker
18.05.1915:30 Uhr1. FSV Mainz 05TSG HoffenheimLiveticker
18.05.1915:30 UhrFortuna DüsselsdorfHannover 96Liveticker
18.05.1915:30 UhrSC Freiburg1. FC NürnbergLiveticker
18.05.1915:30 UhrVfL WolfsburgFC AugsburgLiveticker

Wolfsburg heute live gegen Augsburg: Kampf um die Europa League

Augsburg hat sich aller Abstiegssorgen entledigt. Bestenfalls ist für die Fuggerstädter Platz 13 in der Endabrechnung drin.

Bei den Niedersachsen ist die Ausgangslage gänzlich anders. Die Wölfe rangieren aktuell auf den siebten Platz, der für die Teilnahme am europäischen Geschäft berechtigt. Hinter Wolfsburg lauern und Hoffenheim und Bremen, welche noch an den Wölfen vorbeiziehen können.

Theoretisch ist für den VfL sogar noch der Einzug in die Champions League möglich. Dann müssten jedoch Gladbach, Leverkusen sowie Frankfurt bei einem gleichzeitigen Sieg der Truppe von Labbadia patzen.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 34. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3383:315275
2.Borussia Dortmund3379:443573
3.RB Leipzig3362:273566
4.Borussia M'gladbach3355:401555
5.Bayer Leverkusen3364:511355
6.Eintracht Frankfurt3359:431654
7.Wolfsburg3354:49552
8.TSG Hoffenheim3368:482051
9.Werder Bremen3356:48850
10.Hertha BSC3348:52-443
11.Fortuna Düsseldorf3347:64-1741
12.1. FSV Mainz 053342:55-1340
13.SC Freiburg3341:60-1933
14.FC Augsburg3350:63-1332
15.Schalke 043337:55-1832
16.VfB Stuttgart3332:70-3827
17.Hannover 963330:69-3921
18.1. FC Nürnberg3325:63-3819
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung