Fussball

Bundesliga – Wettquoten: Wer wird Meister der Saison 2018/19? FC Bayern oder BVB?

Von SPOX
Die Buchmacher räumen den BVB-Profis, trotz des vergleichsweise kleinen Punkte-Rückstands, keine großen Chancen auf den Meistertitel ein.

Am 34. Spieltag kämpfen der FC Bayern München und Borussia Dortmund um den Bundesliga-Titel der Saison 2018/19. Hier erfahrt ihr, welche Wett-Quoten ihr bei den Buchmachern bekommt.

Holt euch jetzt den Gratis Probemonat auf DAZN und seht alle Highlights nur 40 Minuten nach dem Abpfiff.

Bundesliga: Ausgangslage zum Meisterschafts-Duell

Die Bayern haben es verpasst, sich vorzeitig den Titel zu holen. Vor dem letzten Spieltag hat der FCB allerdings noch zwei Punkte Vorpsrung auf den BVB und hat somit alles in der eigenen Hand.

  • Tabellarische Ausgangslage vor dem 34. Spieltag der Bundesliga:
Pl.TeamSp.ToreDiff.Pkt.
1.Bayern München3383:315275
2.Borussia Dortmund3379:443573

Bundesliga, Saison 2018/19: Wettquoten - Wer wird Meister?

Aufgrund der Ausgangsposition sind die Bayern auch bei den Wettmachern Favorit.

  • Diese Wettquoten bietet bwin vor Beginn des entscheidenden Bundesliga-Spieltags:
Gesamtsieger Bundesliga 1Gesamtsieger Bundesliga 2
Bayern München - 1.02Borussia Dortmund - 17.00

Die Wettquoten wurden am 17.05..2019 um 15 Uhr abgerufen. Es wird keinerlei Haftung übernommen. Hier geht's zu den LIVE-Wettquoten.

Bundesliga live: Letzter Spieltag im TV/LIVESTREAM

Eine Live-Übertragung im Free-TV wird es auch am letzten Spieltag nicht geben. Die Titelentscheidung der Bundesliga könnt ihr im TV live und exklusiv auf Sky sehen.

Mit der Vorberichterstattung am entscheidenden Bundesliga-Samstag geht es ab 13.30 Uhr los. Dann melden sich unter anderem Sky-Moderator Michael Leopold mit folgenden Experten zu Wort (Sky Sport Bundesliga 1):

  • Experten: Christoph Metzelder & Reiner Calmund

Neben den Einzelspielen sowie der üblichen Samstags-Konferenz strahlt Sky das Fern-Duell zwischen Bayer und dem BVB ebenfalls in einer gesonderten Meisterkonferenz auf Sky Sport Bundesliga 2 aus.

Alle Live-Einzelspiele, die Live-Konferenz sowie die Meisterkonferenz überträgt Sky auch im Livestream: Hier geht's zu Sky Go.

Bundesliga - Meisterkampf: Bayern und BVB am Samstag im LIVETICKER

Außerdem könnt ihr das Duell FC Bayern - Eintracht Frankfurt und die Begegnung Borussia Mönchengladbach - Dortmund im SPOX-Liveticker mitverfolgen.

SPOX tickert neben dem kompletten Spielgeschehen der besagten Bundesliga-Duelle, ebenfalls alle Partien des letzten Spieltags in der Live-Konferenz.

Zur Live-Konferenz auf SPOX geht's hier lang. Das Einzelspiel FCB - SGE gibt's hier, die Partie BMG - BVB findet ihr hier.

Bundesliga - 34. Spieltag: Mögliche Aufstellungen von Bayern und Dortmund

Manuel Neuer und James Rodriguez machen laut Kovac zwar "Fortschritte", können aber noch nicht ans Belastungsmaximum gehen, sodass sie am Samstag nicht im Kader stehen. Javi Martinez, Joshua Kimmich und Thiago könnten hingegen rechtzeitig fit werden.

  • FC Bayern - Mögliche Start-Formation: Ulreich - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Goretzka, Thiago - Gnabry, T. Müller, Coman - Lewandowski

Auf Seiten des BVB ist vor dem Fern-Duell der Einsatz von Roman Bürki (muskuläre Probleme) noch fraglich. Hakimi (Mittelfußbruch), Zagadou (Aufbautraining) und Wolf (Rotsperre) fallen in Mönchengladbach sicher aus.

  • Borussia Dortmund - Mögliche Start-Formation: Bürki - Piszczek, Weigl, Akanji, Guerreiro - Witsel, Delaney - C. Pulisic, Reus, Sancho - M. Götze

Bundesliga: Alle Meister der letzten zehn Jahre

  • Die Meister der letzten zehn Jahre (mit Punkte-Abstand):
SaisonVereinPunktePkt-VorsprungZweiter
2017/2018FC Bayern München8421FC Schalke 04
2016/2017FC Bayern München8215RB Leipzig
2015/2016FC Bayern München8810Borussia Dortmund
2014/2015FC Bayern München7910VfL Wolfsburg
2013/2014FC Bayern München9019Borussia Dortmund
2012/2013FC Bayern München9125Borussia Dortmund
2011/2012Borussia Dortmund818FC Bayern München
2010/2011Borussia Dortmund757Bayer Leverkusen
2009/2010FC Bayern München705FC Schalke 04
2008/2009VfL Wolfsburg692FC Bayern München
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung