Fussball

Ex-Gladbacher Dominguez ätzt gegen CR7: "Weiß, wie man andere dazu bringt, ihn zu hassen"

Von SPOX
Besonders Cristiano Ronaldos Jubel sorgt bei Alvaro Dominguez für Kopfschütteln.

Der ehemalige Bundesligaprofi Alvaro Dominguez hat nach dem sensationellen 3:0-Sieg von Juventus Turin über Atletico Madrid gegen Matchwinner Cristiano Ronaldo geschossen.

"Cristiano Ronaldo überrascht mich nicht, weil wir ihn alle kennen. Er ist eine Person, die weiß, wie man andere dazu bringt, ihn sportlich zu hassen", erklärte der Innenverteidiger, der seine Kariere im Jahr 2016 beendet hat, gegenüber Todo Mercado Web.

Besonders Ronaldos vieldiskutierter "Eier-Jubel" sorgt beim Ex-Gladbacher, der auch eine Atleti-Vergangenheit hat, für Kopfschütteln: "Wegen eines solchen Verhaltens wird er nicht als Fußball-Legende wie Messi, Xavi, Iniesta oder Zidane in Erinnerung bleiben."

Mit einem Dreierpack führte Ronaldo Juve trotz einer 0:2-Hypothek aus dem Hinspiel noch ins Viertelfinale. Nach Schlusspfiff imitierte er Atletico-Coach Diego Simeone, der im Hinspiel mit einem seiner obszönen Jubelgeste für Aufsehen gesorgt hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung