Die schnellsten Tore der Bundesliga-Geschichte: Goretzka reiht sich ein

 
Der 22. Bundesliga-Spieltag begann mit einem Paukenschlag. Nach gerade einmal 13 Sekunden musste Bayern-Keeper Manuel Neuer hinter sich greifen. Teamkollege Leon Goretzka traf gegen den FC Augsburg ins eigene Netz.
Der 22. Bundesliga-Spieltag begann mit einem Paukenschlag. Nach gerade einmal 13 Sekunden musste Bayern-Keeper Manuel Neuer hinter sich greifen. Teamkollege Leon Goretzka traf gegen den FC Augsburg ins eigene Netz.
Der Nationalspieler sorgte für das schnellste Eigentor der Liga-Geschichte. Insgesamt fielen bereits 15 Eigentore in der 1. und 2. Minute, alle allerdings vor Beginn der Datenerfassung. Deshalb zeigt SPOX die schnellsten Tore der BL-Geschichte.
© getty
Der Nationalspieler sorgte für das schnellste Eigentor der Liga-Geschichte. Insgesamt fielen bereits 15 Eigentore in der 1. und 2. Minute, alle allerdings vor Beginn der Datenerfassung. Deshalb zeigt SPOX die schnellsten Tore der BL-Geschichte.
PLATZ 15 - HENRYK BALUSZYNSKI (VfL Bochum): 29 Sekunden (am 3.3.1995 gegen Werder Bremen)
© getty
PLATZ 15 - HENRYK BALUSZYNSKI (VfL Bochum): 29 Sekunden (am 3.3.1995 gegen Werder Bremen)
PLATZ 12 - UWE WEGMANN (VfL Bochum): 16 Sekunden (am 5.12.1992 gegen den FC Bayern München)
© imago
PLATZ 12 - UWE WEGMANN (VfL Bochum): 16 Sekunden (am 5.12.1992 gegen den FC Bayern München)
PLATZ 12 - MARTIN DAHLIN (Borussia Mönchengladbach): 16 Sekunden (am 22. März 1997 gegen Borussia Dortmund)
© getty
PLATZ 12 - MARTIN DAHLIN (Borussia Mönchengladbach): 16 Sekunden (am 22. März 1997 gegen Borussia Dortmund)
PLATZ 12 - ALEXANDER ZICKLER (FC Bayern München): 16 Sekunden (am 29.3.1997 gegen Werder Bremen)
© getty
PLATZ 12 - ALEXANDER ZICKLER (FC Bayern München): 16 Sekunden (am 29.3.1997 gegen Werder Bremen)
PLATZ 10 - RONALD WORM (MSV Duisburg): 14 Sekunden (am 12.10.1974 gegen den Hamburger SV)
© imago
PLATZ 10 - RONALD WORM (MSV Duisburg): 14 Sekunden (am 12.10.1974 gegen den Hamburger SV)
PLATZ 10 - MOHAMED ZIDAN (1. FSV Mainz 05): 14 Sekunden (am 4.2.2002 gegen Werder Bremen)
© getty
PLATZ 10 - MOHAMED ZIDAN (1. FSV Mainz 05): 14 Sekunden (am 4.2.2002 gegen Werder Bremen)
PLATZ 8 - LOTHAR MATTHÄUS (FC Bayern München): 13 Sekunden (am 26.4.1986 gegen Borussia Mönchengladbach)
© getty
PLATZ 8 - LOTHAR MATTHÄUS (FC Bayern München): 13 Sekunden (am 26.4.1986 gegen Borussia Mönchengladbach)
PLATZ 8 - LEON GORETZKA (FC Bayern München, Eigentor): 13 Sekunden (am 15.2.2019 gegen den FC Augsburg)
© getty
PLATZ 8 - LEON GORETZKA (FC Bayern München, Eigentor): 13 Sekunden (am 15.2.2019 gegen den FC Augsburg)
PLATZ 7 - ADAM SZALAI (1. FSV Mainz 05): 12,5 Sekunden (am 30.3.2013 gegen Werder Bremen)
© getty
PLATZ 7 - ADAM SZALAI (1. FSV Mainz 05): 12,5 Sekunden (am 30.3.2013 gegen Werder Bremen)
PLATZ 6 - DIRK ZANDER (FC St. Pauli): 12 Sekunden (am 11.4.1991 gegen den Karlsruher SC)
© getty
PLATZ 6 - DIRK ZANDER (FC St. Pauli): 12 Sekunden (am 11.4.1991 gegen den Karlsruher SC)
PLATZ 3 - PAUL FREIER (VfL Bochum): 11 Sekunden (am 24.5.2003 gegen 1860 München)
© getty
PLATZ 3 - PAUL FREIER (VfL Bochum): 11 Sekunden (am 24.5.2003 gegen 1860 München)
PLATZ 3 - GIOVANE ELBER (FC Bayern München): 11 Sekunden (am 31.1.1998 gegen den Hamburger SV)
© getty
PLATZ 3 - GIOVANE ELBER (FC Bayern München): 11 Sekunden (am 31.1.1998 gegen den Hamburger SV)
PLATZ 3 - ULF KIRSTEN (Bayer Leverkusen): 11 Sekunden (am 30.3.2002 gegen den 1. FC Kaiserslautern)
© getty
PLATZ 3 - ULF KIRSTEN (Bayer Leverkusen): 11 Sekunden (am 30.3.2002 gegen den 1. FC Kaiserslautern)
PLATZ 1 - KARIM BELLARABI (Bayer Leverkusen): 9 Sekunden (am 23.8.2014 gegen Borussia Dortmund)
© getty
PLATZ 1 - KARIM BELLARABI (Bayer Leverkusen): 9 Sekunden (am 23.8.2014 gegen Borussia Dortmund)
PLATZ 1 - KEVIN VOLLAND (TSG Hoffenheim): 9 Sekunden (am 22.8.2015 gegen den FC Bayern München)
© getty
PLATZ 1 - KEVIN VOLLAND (TSG Hoffenheim): 9 Sekunden (am 22.8.2015 gegen den FC Bayern München)
1 / 1
Werbung
Werbung