Fussball

VfB Stuttgart - News und Gerüchte: Korkut-Nachfolger wohl bereits gegen den BVB

Von SPOX
Der VfB Stuttgart will den Korkut-Nachfolger vor dem nächsten Bundesliga-Spiel präsentieren.
© getty

Der VfB Stuttgart will bereits vor dem Spiel gegen den BVB seinen neuen Trainer präsentieren. Sportvorstand Reschke erklärte die Gründe für das Korkut-Aus, für dessen Nachfolge bereits einige Kandidaten im Gespräch sind.

Hier gibt es alle News und Gerüchte des Tages rund um den VfB.

VfB Stuttgart will Korkut-Nachfolger bereits vor dem BVB-Spiel präsentieren

Nach der Entlassung von Trainer Tayfun Korkut am Sonntag will der VfB Stuttgart bereits beim nächsten Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund am 20. Oktober seinen neuen Cheftrainer gefunden haben.

"Wir suchen einen Trainer, der uns gegen Dortmund zur Verfügung steht", sagte Präsident Wolfgang Dietrich gegenüber dem SWR. Interimstrainer Andreas Hinkel werde nur dann gegen den Tabellenführer auf der VfB-Bank sitzen, "wenn wir nicht den idealen Mann bis dahin gefunden haben", ergänzte der 70-Jährige.

Neben Ralph Hasenhüttl gelten auch Markus Weinzierl, Roger Schmidt und Markus Gisdol als Kandidaten auf die Korkut-Nachfolge

Die letzten fünf Trainer des VfB Stuttgart

  • 29.01.2018 - 06.10.2018: Tayfun Korkut
  • 21.09.2016 - 28.01.2018: Hannes Wolf
  • 15.09.2016 - 20.09.2016: Olaf Janßen
  • 01.07.2016 - 15.09.2016: Jos Luhukay
  • 24.11.2015 - 30.06.2016: Jürgen Kramny

VfB Sportvorstand Michael Rescke erklärt Korkut-Aus

Michael Reschke hat am Sonntag in der Sendung Doppelpass die Gründe für die Entlassung von Trainer Tayfun Korkut genannt.

"Wir saßen zusammen, Präsident Wolfgang Dietrich, meine Vorstandskollegen und ich und wir kamen zum Schluss, dass ein Trainerwechsel sinnvoll ist und unsere sportlichen Chancen verbessert", sagte der Sportvorstand des VfB Stuttgart.

Vor der Saison sei die Klubführung "überzeugt gewesen, dass wir basierend auf der Rückrunde - an der Korkut und sein Team entscheidenden Anteil hatten - den nächsten Schritt machen können. Das ist uns nicht gelungen."

Für den Korkut-Nachfolger hat der Sportvorstand klare Vorstellungen. "Es geht sicher darum, ein bisschen erfrischender, ein bisschen aggressiver und torgefährlicher zu spielen", sagte Reschke.

VfB Stuttgart: Die nächsten fünf Spiele

DatumWettbewerbGegnerOrt
20.10.2018BundesligaBVBH
27.10.2018BundesligaTSG HoffenheimA
02.11.2018BundesligaEintracht FrankfurtH
10.11.2018Bundesliga1. FC NürnbergA
23.11.2018BundesligaBayer LeverkusenA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung