Becherflut im deutschen Profifußball: Das Umweltsünder-Ranking

 
Donnerstag, 26.07.2018 | 18:38 Uhr
11,5 Millionen Einwegbecher haben Fans der Bundesliga und 2. Liga in dieser Saison hinterlassen. Spox zeigt die Vereine mit der größten Umweltverschmutzung durch Plastikbecher. (Quelle: Bild.de)
© getty
11,5 Millionen Einwegbecher haben Fans der Bundesliga und 2. Liga in dieser Saison hinterlassen. Spox zeigt die Vereine mit der größten Umweltverschmutzung durch Plastikbecher. (Quelle: Bild.de)
Platz 20: Der FC Erzgebirge Aue verbrauchte 176.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 20: Der FC Erzgebirge Aue verbrauchte 176.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 19: Die SpVgg Greuther Fürth verbrauchte 187.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 19: Die SpVgg Greuther Fürth verbrauchte 187.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 18: Der FC Ingolstadt 04 verbrauchte 190.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 18: Der FC Ingolstadt 04 verbrauchte 190.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 17: Der 1. FC Heidenheim 1846 verbrauchte 202.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 17: Der 1. FC Heidenheim 1846 verbrauchte 202.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 16: Der SSV Jahn Regensburg verbrauchte 217.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 16: Der SSV Jahn Regensburg verbrauchte 217.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 15: Der SV Darmstadt 98 verbrauchte 295.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 15: Der SV Darmstadt 98 verbrauchte 295.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 14: Der MSV Duisburg verbrauchte 301.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 14: Der MSV Duisburg verbrauchte 301.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 13: Der VfL Bochum verbrauchte 306.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 13: Der VfL Bochum verbrauchte 306.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 12: Der VfL Wolfsburg verbrauchte 474.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 12: Der VfL Wolfsburg verbrauchte 474.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 10: Die TSG Hoffenheim verbrauchte 513.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 10: Die TSG Hoffenheim verbrauchte 513.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 10: Der 1. FSV Mainz 05 verbrauchte 513.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 10: Der 1. FSV Mainz 05 verbrauchte 513.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 9: Dynamo Dreden verbrauchte 520.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 9: Dynamo Dreden verbrauchte 520.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 8: Bayer 04 Leverkusen verbrauchte 526.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 8: Bayer 04 Leverkusen verbrauchte 526.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 7: Der FC Augsburg verbrauchte 534.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 7: Der FC Augsburg verbrauchte 534.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 6: Der 1. FC Nürnberg verbrauchte 548.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 6: Der 1. FC Nürnberg verbrauchte 548.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 5: Der Hamburger SV verbrauchte 941.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 5: Der Hamburger SV verbrauchte 941.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 4: Der 1. FC Köln verbrauchte 960.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 4: Der 1. FC Köln verbrauchte 960.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 3: Der FC Schalke 04 verbrauchte 1.144.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 3: Der FC Schalke 04 verbrauchte 1.144.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 2: Der FC Bayern München verbrauchte 1.404.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 2: Der FC Bayern München verbrauchte 1.404.000 Einweg-Plastikbecher.
Platz 1: Borussia Dortmund verbrauchte 1.569.000 Einweg-Plastikbecher.
© getty
Platz 1: Borussia Dortmund verbrauchte 1.569.000 Einweg-Plastikbecher.
1 / 1
Werbung
Werbung