Die Top-11 des 25. Bundesliga-Spieltags: Süddeutschland dominiert

 
Sonntag, 04.03.2018 | 21:21 Uhr
Florian Müller (1. FSV Mainz 05): In der ersten Halbzeit bewahrte Müller Mainz mit drei starken Paraden vor einem Rückstand. Mit einem gehaltenen Elfmeter krönte Müller seine Leistung.
© getty
Florian Müller (1. FSV Mainz 05): In der ersten Halbzeit bewahrte Müller Mainz mit drei starken Paraden vor einem Rückstand. Mit einem gehaltenen Elfmeter krönte Müller seine Leistung.
Stefan Bell (1. FSV Mainz 05): Hielt dem Druck des HSV stand und lieferte in der Defensivzentrale eine ordentliche Leistung ab. Blockte drei Schüsse, erarbeitete sich eine positive Zweikampfbilanz und agierte ruhig.
© getty
Stefan Bell (1. FSV Mainz 05): Hielt dem Druck des HSV stand und lieferte in der Defensivzentrale eine ordentliche Leistung ab. Blockte drei Schüsse, erarbeitete sich eine positive Zweikampfbilanz und agierte ruhig.
Mats Hummels (FC Bayern München): Enorm stark im Zweikampf (78 Prozent) und im Spielaufbau. Schlug die Flanke auf Müller vor dem Führungstreffer.
© getty
Mats Hummels (FC Bayern München): Enorm stark im Zweikampf (78 Prozent) und im Spielaufbau. Schlug die Flanke auf Müller vor dem Führungstreffer.
Benjamin Hübner (1899 Hoffenheim): Defensiv extrem ordentliche Partie des Verteidigers, der knapp 70 Prozent seiner Zweikämpfe gewann und in der gegnerischen Hälfte alle seiner zehn Pässe an den Mann brachte.
© imago
Benjamin Hübner (1899 Hoffenheim): Defensiv extrem ordentliche Partie des Verteidigers, der knapp 70 Prozent seiner Zweikämpfe gewann und in der gegnerischen Hälfte alle seiner zehn Pässe an den Mann brachte.
Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund): Stand mal wieder in der Startelf und nutzte seine Chance. Genialer Pass auf Reus vor dem 1:1. Bestritt die meisten Zweikämpfe beim BVB und gewann starke 60 Prozent davon.
© getty
Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund): Stand mal wieder in der Startelf und nutzte seine Chance. Genialer Pass auf Reus vor dem 1:1. Bestritt die meisten Zweikämpfe beim BVB und gewann starke 60 Prozent davon.
Naby Keita (RB Leipzig): Starker Pass auf Augustin vor dem Führungstor. Führte die meisten Zweikämpfe bei RBL, gewann knapp 60 Prozent davon und spielte auch die meisten Pässe aller Leipziger. Dazu mit zwei Torschüssen und zwei Vorlagen.
© getty
Naby Keita (RB Leipzig): Starker Pass auf Augustin vor dem Führungstor. Führte die meisten Zweikämpfe bei RBL, gewann knapp 60 Prozent davon und spielte auch die meisten Pässe aller Leipziger. Dazu mit zwei Torschüssen und zwei Vorlagen.
Corentin Tolisso (FC Bayern München): Robust im Zweikampf, passsicher und immer wieder mit dem Weg in die Spitze. Traf den Ball bei seinem Fernschusstor perfekt.
© getty
Corentin Tolisso (FC Bayern München): Robust im Zweikampf, passsicher und immer wieder mit dem Weg in die Spitze. Traf den Ball bei seinem Fernschusstor perfekt.
Erik Thommy (VfB Stuttgart): War in der ersten Hälfte lange kein Faktor, später jedoch das Gesicht der Wende: Schlug starke Standards und bereitete alle drei Stuttgarter Tore vor.
© getty
Erik Thommy (VfB Stuttgart): War in der ersten Hälfte lange kein Faktor, später jedoch das Gesicht der Wende: Schlug starke Standards und bereitete alle drei Stuttgarter Tore vor.
Thomas Müller (FC Bayern München): Erzwang mit beharrlichem Nachsetzen das Eigentor zur Führung, stocherte den Ball bei Wagners Treffer auf den Fuß des Torschützen und erzielte das 4:0 selbst.
© getty
Thomas Müller (FC Bayern München): Erzwang mit beharrlichem Nachsetzen das Eigentor zur Führung, stocherte den Ball bei Wagners Treffer auf den Fuß des Torschützen und erzielte das 4:0 selbst.
Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim): Bestätigte seine starke Form der letzten Wochen mit einem Treffer und einem Assist. War mit insgesamt fünf Torschussbeteiligungen bis zu seiner Auswechslung auffälligster Offensivakteur auf dem Feld.
© getty
Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim): Bestätigte seine starke Form der letzten Wochen mit einem Treffer und einem Assist. War mit insgesamt fünf Torschussbeteiligungen bis zu seiner Auswechslung auffälligster Offensivakteur auf dem Feld.
Mario Gomez (VfB Stuttgart): Hatte gegen Köln anfangs Probleme, ins Spiel zu kommen, war dann jedoch zweimal zur Stelle und legte mit seinem Doppelpack innerhalb von zwei Minuten den Grundstein für den Sieg.
© getty
Mario Gomez (VfB Stuttgart): Hatte gegen Köln anfangs Probleme, ins Spiel zu kommen, war dann jedoch zweimal zur Stelle und legte mit seinem Doppelpack innerhalb von zwei Minuten den Grundstein für den Sieg.
Taktisch ist die Top-11 im 3-5-2 angeordnet.
© spox
Taktisch ist die Top-11 im 3-5-2 angeordnet.
1 / 1
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Werbung
Werbung