Fussball

Andre Breitenreiter warnt vor Gladbach: "Müssen vorsichtig sein"

SID
Andre Breitenreiter warnte vor den Gladbachern.

Trainer Andre Breitenreiter von Hannover 96 warnt trotz des Negativlaufs von Borussia Mönchengladbach vor dem kommenden Gegner.

"Wir müssen vorsichtig sein. Sie wollen am Samstag den Bock umstoßen", sagte der Coach des Aufsteigers vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER): "Es wird eine schwere Aufgabe, aber wir strotzen vor Selbstvertrauen."

Hannover liegt mit 32 Punkten vollkommen im Soll und ist seit drei Spielen ungeschlagen. Von elf Heimspielen gewannen die Niedersachsen sechs. "Wir haben es vielen Mannschaften zu Hause schwer gemacht", sagte Breitenreiter.

Die Borussia steckt dagegen in der Krise. Nach vier Niederlagen in Serie ohne eigenes Tor und mit nur 31 Zählern aus 23 Spielen hinkt das Team von Trainer Dieter Hecking den eigenen Ansprüchen hinterher. Der letzte Auswärtssieg der Fohlen datiert vom 18. November 2017 (4:2 bei Hertha BSC).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung