Krug-Absetzung keine Reaktion auf Vorwürfe

SID
Dienstag, 07.11.2017 | 11:18 Uhr
Hellmut Krug auf dem Video-Referee Workshop in Leipzig
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Einen Tag nach der Absetzung von Videochef Hellmut Krug hat der DFB betont, dass die Degradierung des 61-Jährigen nicht in Zusammenhang mit den jüngsten Vorwürfen stehe.

"Die Entscheidung, Lutz Michael Fröhlich ab sofort mit der Projektleitung Video-Assistent zu beauftragen, ist keine Reaktion auf die in den Medien erhobenen Manipulationsvorwürfe gegen Hellmut Krug", sagte der zuständige DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann dem SID.

Krug war in der Bild-Zeitung vorgeworfen worden, in seiner Funktion als Supervisor in der Videozentrale in Köln unerlaubten Einfluss auf die Entscheidungen der Video-Assistenten genommen zu haben.

Konkret ging es auch um das 1:1 von Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg am 28. Oktober. Krug soll den Video-Assistenten Marco Fritz zweimal bei Strafstoß-Entscheidungen zugunsten der Königsblauen überstimmt haben. Beide bestreiten diesen Vorwurf.

"Gesamtsituation belastet"

"Vielmehr ist es so, dass zuletzt immer wieder negative Dinge an Medien lanciert wurden, die mit der Person Hellmut Krug verbunden waren", sagte Zimmermann: "Egal ob zu Recht oder Unrecht. Wir wissen im Moment nicht, wer das in die Welt setzt, aber es belastet natürlich die Gesamtsituation. Wir haben die Entscheidung deshalb vor allem zum Schutz des Schiedsrichterwesens, des wichtigen Projekts Video-Assistent und nicht zuletzt zum Schutz der Person Hellmut Krug getroffen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung