Stark: "Wissen, wie man Bayern wehtut"

Von SPOX
Donnerstag, 28.09.2017 | 10:18 Uhr
Niklas Stark erwartet den FC Bayern München nach zwei sieglosen Spielen mit Wut im Bauch
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach der Pleite gegen PSG gastiert der FC Bayern München bei Hertha BSC. Der Berliner Niklas Stark hat einen Plan, wie er dem deuschen Rekordmeister gefährlich werden kann.

"Wir wissen, wie man Bayern wehtut. Wir haben im letzten Heimspiel gegen sie ein Ausrufezeichen gesetzt", stellte Stark im Gespräch mit dem kicker fest. Der Allrounder setzt auf eben jenes Unentschieden im letzten Spiel: "Das ist vielleicht in deren Köpfen immer noch drin."

So oder so ist für Stark klar: "Wir dürfen keine Angst zeigen. So oft ist das Olympiastadion nicht ausverkauft. Wir wollen das Spiel genießen und zeigen, dass Hertha wieder eine Marke ist." Die Bayern werden nach zwei Spielen ohne Sieg mit Wut im Bauch nach Berlin fahren.

Die Hertha dagegen erlebte einen durchwachsenen Saisonstart und hat obendrein die Belastung durch die Europa League in den Beinen: "Wir sind ja erst am Anfang der englischen Wochen. Da sollte genügend Kraft da sein."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung