Fussball

Was wird aus Jairo?

Von SPOX
Jairo wurde mit Hannover in Verbindung gebracht
© getty

Mainz 05 hat Jairo Samperio bis zum 31. August freigestellt. Nachdem sein Wechsel zu Hannover 96 am Mittwoch überraschend geplatzt ist, plant man auch in Mainz nicht mehr mit dem 24-Jährigen. "Jairo soll sich sammeln und in Ruhe über seine Zukunft nachdenken", erklärte Sportvorstand Rouven Schröder.

Noch am Mittwochabend traf sich Schröder mit dem Spieler und dessen Berater, um sie von der Entscheidung zu unterrichten. Sollte Jairo bis Ende August keinen neuen Klub finden, soll er jedoch Anfang September wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können.

Der Transfer von Jairo zu Hannover scheiterte laut den Niedersachsen an den "übertriebenen Forderungen" des Spielerberaters.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung