Diskutieren
1 /
© getty
Die Saison 2016/2017 ist beendet. Tore, Jubel, Überraschungen - für Spannung war gesorgt. Doch welcher Spieler hat am meisten überzeugt, wer war der beste Transfer im Sommer? SPOX blickt auf die Tops der Hinrunde
© getty
SPIELER DER SAISON: Emil Forsberg. Acht Tore und 22 Vorlagen lautet die Saisonbilanz des Schweden, der damit sinnbildlich für die konstanten Leistungen des Aufsteigers aus Leipzig stand
© getty
TRAINER DER SAISON: Julian Nagelsmann. Auch wenn er mit der TSG knapp an der direkten Champions-League-Qualifikation scheiterte, konnte er mit Platz vier einen großen Erfolg feiern. Begeisterte zudem mit erfrischendem Offensivfußball
© getty
BOMBER DER SAISON: Pierre-Emerick Aubameyang. 32 Spiele, 31 Buden - mit dieser brutalen Torquote ließ der Gabuner nicht nur Lewandowski im Regen stehen, sondern krallte sich auch erstmals die Torjägerkanone
© getty
TRANSFER DER SAISON: Ousmane Dembele. Der 20-Jährige kam für vergleichsweise überschaubare 15 Millionen Euro und war ein großer Erfolg für den BVB: Am Ende stehen 19 Torbeteiligungen. Einige Top-Klubs sollen bereits ihre Fühler ausstrecken
© getty
ÜBERRASCHUNG DER SAISON: Der 1. FC Köln. Der Effzeh spielte eine überragende Saison und landete am Ende auf Platz fünf. Europa kann kommen!
© getty
AUFSTEIGER DER SAISON: RB Leipzig. Als Aufsteiger mal eben in die Königsklasse? Kein Problem! RBL ließ sich auf dem Weg in die Champions League nie verunsichern und tütete am Ende sogar die Vizemeisterschaft ein
© getty
COMEBACK DER SAISON: Marco Russ. Nach seiner Krebserkrankung und knapp zehnmonatiger Leidenszeit gab der Frankfurter am 28. Februar im DFB-Pokal sein Comeback. Es war einer der emotionalsten Momente der Saison
© getty
SPIEL DER SAISON: RB Leipzig - FC Bayern (4:5). Neun Tore, Bayern-Aufholjagd, Spektakel pur! Das Spitzenspiel des 33. Spieltags war das Highlight der Saison. Mehr geht einfach nicht!
© getty
TOR DER SAISON: Marcel Risse gegen Gladbach. Derby, letzte Minute, Freistoß, Traumtor - so lief es für Kölns Risse am 11. Spieltag beim Auswärtsspiel am Niederrhein. Per indirektem Freistoß ballerte Risse die Kölner zum Derbysieg
© getty
CHOREO DER SAISON: FC Schalke 04. Gegen den HSV schüttelten die Schalker Fans am 13. Mai dieses tolle Bild aus dem Ärmel. 20 Jahre nach dem UEFA-Cup-Sieg wurde den Eurofightern gedacht
© getty
AUFHOLJAGD DER SAISON Werder Bremen. Was war das nur für eine unfassbare Serie der Bremer? Vom 21. bis 31. Spieltag verlor der SVW kein einziges Spiel und musste nur zwei Mal Punkte lassen. Statt Abstiegskampf hieß es Tanz um Europa
© getty
ABSCHIED DER SAISON: Philipp Lahm. Gegen Freiburg beendete der Weltmeister und Bayern-Kapitän seine herausragende Karriere, anschließend durfte er noch die Meisterschale in den Himmel stemmen - zum insgesamt achten Mal