Diskutieren
1 /
© getty
Ousmane Dembele ist die Entdeckung des Jahres. Der BVB-Youngster wandelt jedoch zwischen Genie und Grünschnabel. SPOX und opta zeigen die Spieler mit den meisten Ballverlusten der Saison 2016/17
© getty
Platz 20: Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim) - 477
© getty
Platz 19: Emil Forsberg (RB Leipzig) - 487
© getty
Platz 18: Gotoku Sakai (Hamburger SV) - 511
© getty
Platz 17: Marcel Sabitzer (RB Leipzig) - 512
© getty
Platz 16: Daniel Brosinski (1. FSV Mainz 05) - 514
© getty
Platz 15: Mathew Leckie (FC Ingolstadt 04) - 516
© getty
Platz 13: Florent Hadergjonaj (FC Ingolstadt 04) - 526
© getty
Platz 13: Ousmane Dembele (Borussia Dortmund) - 526
© getty
Platz 12: Timothy Chandler (Eintracht Frankfurt) - 527
© getty
Platz 11: Giulio Donati (1. FSV Mainz 05) - 534
© getty
Platz 10: Jerome Gondorf (SV Darmstadt 98) - 538
© getty
Platz 9: Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen) - 549
© getty
Platz 8: Rune Jarstein (Hertha BSC) - 556
© getty
Platz 7: Vincenzo Grifo (SC Freiburg) - 572
© getty
Platz 6: Filip Kostic (Hamburger SV) - 585
© getty
Platz 4: Diego Demme (RB Leipzig) - 592
© getty
Platz 4: Bastian Oczipka (Eintracht Frankfurt) - 592
© getty
Platz 3: Alexander Schwolow (SC Freiburg) - 608
© getty
Platz 2: Markus Suttner (FC Ingolstadt 04) - 673
© getty
Platz 1: Pascal Groß (FC Ingolstadt 04) - 674
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com