Fussball

Ein Schwerverletzter durch Pyrotechnik in Mainz

SID
Die Mainzer Polizei bestätigte einen Schwerverletzten
© getty

Durch den Einsatz von Pyrotechnik beim Bundesligaspiel zwischen dem FSV Mainz 05 und Werder Bremen (0:2) ist es zu einem Schwerverletzten gekommen.

"Das hat nichts mit Fanverhalten zu tun, wir haben keinerlei Verständnis", twitterte die Polizei Mainz und berichtete von einem "Pyroabbrand".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung