Fussball

Schwolow vor Bayern-Spiel selbstbewusst

Von SPOX
Alexander Schwolow will sich vor den Bayern nicht verstecken

Der SC Freiburg eröffnet gegen den FC Bayern (Fr., 20.30 Uhr im LIVETICKER) das Bundesliga-Jahr 2017. SCF-Keeper Alexander Schwolow ist vor dem Gastspiel des Rekordmeisters selbstbewusst und schickt eine vorsichtige Kampfansage in Richtung Bayern.

"Wenn wir einen überragenden Tag erwischen, ist es selbst für Bayern kein Kinderspiel, bei uns zu gewinnen. An einem außergewöhnlichen Tag, ist für uns etwas drin", macht der Torhüter gegenüber der Bild klar, dass man sich nicht kampflos ergeben werde.

Das Selbstvertrauen ist berechtigt, immerhin überwinterte man auf dem achten Tabellenplatz. Auch das persönliche Fazit von Schwolow fällt zufriedenstellend aus: "Es war eine ordentliche Hinrunde von mir. Ich hoffe, dass ich die Rückrunde auch so stabil spiele - mit einem Ausreißer nach oben..."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Sein Vertrag ist noch bis Sommer gültig, eine Verlängerung steht bisher aus. Seine Zukunft sieht der 24-Jährige dennoch im Breisgau: "Ich fühle mich in Freiburg total wohl. Ich habe hier die besten Möglichkeiten, mich weiter zu entwickeln."

Alexander Schwolow im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung