Kovac: Transferperiode beendet

Von Ben Barthmann
Montag, 30.01.2017 | 11:47 Uhr
Niko Kovac erklärte die Transferbemühungen der Eintracht für beendet
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Eintracht Frankfurt hat sich am 18. Spieltag mit einem Sieg über den FC Schalke 04 auf den dritten Platz vorgeschoben. Dementsprechend zufrieden ist Trainer Niko Kovac mit seinem Kader, es wird im Wintertransferfenster keine weiteren Änderungen geben, kündigte er an.

"Soll­te es nicht pas­sie­ren, dass uns je­mand mit Geld zu­schüt­tet, kann ich ga­ran­tie­ren, dass nichts mehr pas­siert", so der 45-Jährige. Frankfurt hat Johannes Flum abgegeben und Andersson Ordonez sowie max Besuschkow verpflichtet.

Damit wäre auch ein Abgang von Haris Seferovic vom Tisch. Dessen Vertrag läuft im Sommer aus, danach kann der Angreifer ablösefrei gehen: "Haris ist noch hier. Und ich glau­be auch, dass er bis zum Sai­son-En­de hier spie­len wird."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch auf den Ausfall von Marco Fabian wird nicht reagiert werden. Der Mexikaner zeigte sich als enorm wichtig, fehlte aber zuletzt mit Rückenschmerzen. "Es wird län­ger dau­ern als er­hofft, er hat lei­der immer noch Schmer­zen", sagte Kovac.

Niko Kovac im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung