HSV-Mitarbeiter weiterhin verschwunden

SID
Dienstag, 10.01.2017 | 12:12 Uhr
HSV-Merchandising-Leiter Timo Kraus wird weiterhin vermisst
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Polizei hat weiter keine Spur von dem vermissten HSV-Mitarbeiter Timo Kraus. "Es gibt keine neuen Erkenntnisse", sagte ein Polizei-Sprecher dem SID. Auch der Taxifahrer, der Kraus am Samstagabend nach einer Feier befördert haben soll, habe sich noch immer nicht gemeldet.

Er gilt als ein wichtiger Zeuge und wird dringend gebeten, die Polizei zu kontaktieren.

Seit Sonntagvormittag sucht die Polizei nach Kraus, Merchandising-Leiter beim Bundesligisten Hamburger SV. Der Klub bat per Facebook und Twitter um Hilfe bei der Suche. Kraus soll am Samstagabend mit Kollegen in einem Restaurant am Hamburger Hafen gefeiert haben, gegen 23.30 Uhr dann in ein Taxi gestiegen sein, um nach Hause nach Buchholz in der Nordheide zu fahren. Dort kam das Taxi jedoch nicht an.

Am Sonntag hatte die Polizei an der Elbe den Bereich an den Landungsbrücken land- und wasserseitig erfolglos abgesucht. Es gibt bislang keine Hinweise, dass ein Unglücksfall oder ein Verbrechen vorliegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung