Fussball

TSG: Keine Transferaktivitäten im Winter

SID
Alexander Rosen plant bei Hoffenheim keine Transfers

Sportchef Alexander Rosen von 1899 Hoffenheim plant keine Transferaktivitäten in der Winterpause. "Es gibt wenig Gründe, an unserem aktuellen Kader etwas zu verändern. Deshalb blicke ich auf eine sehr entspannte Wintertransferperiode", sagte er Sky Sport News HD.

Für Rosen ist derweil die Rollenverteilung im Spitzenspiel gegen Vizemeister Borussia Dortmund am Freitagabend (20.30 Uhr im LIVETICKER) klar.

"Aufgrund der Qualität der Einzelspieler und der abgerufenen Leistungen in den vergangenen Jahren ist Borussia Dortmund der Favorit. Wir werden alles daransetzen, die vermeintlich besser aufgestellten Gegner zu ärgern und wenn möglich auch zu besiegen", äußerte der 1899-Funktionär.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Er erwartet, dass der BVB wie die TSG auch, "versuchen wird, offensiv Akzente zu setzen. Es könnte sich für die Zuschauer durchaus ein sehr interessantes Spiel entwickeln, wenn beide Mannschaften einen guten Tag haben und ihre Ideen umsetzen", so Rosen.

Alles zur TSG 1899 Hoffenheim

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung