Dienstag, 15.11.2016

Hamburger SV: Emir Spahic verletzte sich an den Adduktoren

HSV: Sorgen um Spahic

Keine Woche ohne erneute Probleme in der Defensive des HSV. Nachdem sich die Lage zuletzt etwas entspannte, ist Emir Spahic nun fraglich für das Wochenende.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schon an den letzten Spieltagen kämpfte der Hamburger SV mit seiner Abwehrreihe. Häufige Wechsel im Personal ließen kaum Ordnung aufkommen und Trainer Markus Gisdol nicht effektiv arbeiten. Nun könnte gegen die TSG 1899 Hoffenheim erneut ein Stück fehlen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Emir Spahic verletzte sich offenbar im Duell Bosniens mit Griechenland und kehrte mit Adduktorenproblemen nach Hamburg zurück. Noch ist die Rückkehr ins Teamtraining offen, womit nach Cleber ein weiterer Innenverteidiger fehlt. "Hoffentlich kommen alle gesund zurück", hatte Gisdol umsonst Daumen gedrückt.

Emir Spahic im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Halil Altintop durfte schon vor der Pause zweimal jubeln

FCA besiegt verheerenden HSV im Kellerduell

Heribert Bruchhagen fordert einen Umbruch unabhängig vom Klassenerhalt

Bruchhagen: "HSV steht ein Umbruch bevor"

Dietmar Beiersdorfer hat mit Unverständnis auf die kritischen Bemerkungen von Bruno Labbadia reagiert

Früheres HSV-Duo: Beiersdorfer kontert Labbadia-Kritik


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.