Claudio Pizarro glaubt an Werder Bremens Kader

Pizarro: "Wenn alle fit sind, kein Abstieg"

Von Ben Barthmann
Dienstag, 08.11.2016 | 08:35 Uhr
Claudio Pizarro glaubt an das Potential des Werder-Kaders
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Optimismus ist beim SV Werder Bremen derzeit nicht angesagt. Doch die Rückkehr von Claudio Pizarro bringt neuen Schwung, der Peruaner treibt das Team an. Er setzt auf seine Lazarett-Brüder Max Kruse und Philipp Bargfrede.

Ein Trainerwechsel brachte den SV Werder Bremen kaum aus der Krise, von Viktor Skripnik zu Alex Nouri stellten sich nicht automatisch neue Ergebnisse ein. Die nächste Hoffnung ist nun Claudio Pizarro. Der Stürmer konnte gegen den FC Schalke 04 (1:3) kurz mitwirken und soll in den nächsten Wochen noch mehr anpacken.

Der Optimismus des Peruaners könnte dem Team ebenso gut tun, wie seine Erfahrung und Qualitäten auf dem Platz. "Ich bin einer, der der Mannschaft helfen kann", ordnet er mit 38 Jahren ein.

Für ihn ist klar: "Wenn alle Spieler fit sind, haben wir nichts mit dem Abstieg zu tun."

Das sind allerdings nicht alle Spieler und so sagt auch Pizarro selbst: "Es gibt aber weitere gute Spieler, die wichtig für die Mannschaft sind. Wir brauchen diese Qualität." Gemeint sind etwa Max Kruse und Philipp Bargfrede. Beide stehen vor einem Comeback, beide sollen wichtige Rollen übernehmen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir sind sehr heiß darauf, endlich zusammen auf dem Platz zu stehen. Wir sind wichtige Spieler für die Mannschaft, durch die sie viel besser wird. Wir wollen unsere Qualität auf den Platz bringen", meint Pizarro zu Kruse. Gemeinsam wollen und müssen sie die Offensive ankurbeln.

Claudio Pizarro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung