Serge Gnabry beeindruckt seinen Rio-Kollegen Davie Selke

Selke: Gnabry wäre "Bereicherung für die Liga"

Von SPOX
Mittwoch, 17.08.2016 | 10:51 Uhr
Davie Selke würde seinen DFB-Kollegen Serge Gnabry gerne in der Bundesliga sehen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Serge Gnabry ist derzeit in aller Munde. Der Youngster des FC Arsenal liefert in Rio bislang eine starke Vorstellung ab. Kein Wunder also, dass seine Olympia-Teamkollegen den Flügelflitzer gerne in der Bundesliga sehen wollen. Interesse gibt es bereits.

Hertha BSC, RB Leipzig und der FC Augsburg sind nach Informationen der Sportbild an Gnabry dran, Gespräche soll es bereits gegeben haben. Beim FC Arsenal hat der 21-Jährige noch ein Jahr Vertrag, zuletzt soll sich Coach Arsene Wenger aber wieder angetan vom Youngster gezeigt haben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Seine Teamkollegen von der deutschen Olympia-Auswahl David Selke und Jeremey Toljan, würden Gnabry aber gerne in der Bundesliga sehen. "Er wäre eine Bereicherung", sagt RB-Stürmer Selke: "Er ist gerade richtig fit, da sieht man was für ein außergewöhnlicher Spieler er ist. Die Bundesliga würde für ihn sehr gut passen."

Ins gleiche Horn bläst auch Hoffenheims Abwehrmann Toljan: "Serge muss einfach spielen. Eigentlich ist es egal, wo. Er ist für jede Mannschaft ein Gewinn. Aber wenn er in die Bundesliga kommen würde, freue ich mich umso mehr."

Gnabry möchte zu diesem Thema erst einmal nichts sagen: "Es macht gerade extrem viel Spaß zu spielen. Wie es weitergeht, wird man sehen." Der Flügelflitzer erzielte bislang in Rio in vier Spielen sechs Treffer.

Serge Gnabry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung