Medien: Ödegaard vor Buli-Wechsel

SID
Dienstag, 26.07.2016 | 11:05 Uhr
Martin Ödegaard konnte sich bei Real Madrid noch nicht durchsetzen
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Martin Ödegaard steht offenbar vor einem Wechsel in die Bundesliga. Einem Bericht der spanischen Tageszeitung AS zufolge soll das deutsche Oberhaus "die erste Option" für den 17 Jahre alten Offensivspieler von Real Madrid sein, den der Champions-League-Sieger verleihen möchte.

Als mögliches Ziel wurde zuletzt der Hamburger SV genannt.

Bevor Ödegaard im Januar 2015 aus Norwegen nach Spanien wechselte, hatte Bayern München intensiv um ihn geworben, Ödegaard absolvierte sogar ein Probetraining unter dem damaligen Trainer Pep Guardiola. Allerdings hat der Rekordmeister kein Interesse an einem Leihgeschäft. Dieses will Real nach der Rückkehr von seiner USA-Tour abwickeln, an der Ödegaard teilnimmt. Dort wartet unter anderem ein Duell mit den Bayern (4. August).

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Madrid verfolgt damit weiter seine Politik, talentierte Spieler nach Deutschland zu verleihen. Zuvor wurden bereits Jesus Vallejo (19/Eintracht Frankfurt) und Borja Mayoral (19/VfL Wolfsburg) auf diese Weise in die Bundesliga geschickt. Die Eintracht verpflichtete überdies Omar Mascarell (23) fest von den Königlichen.

Ödegaard hat die hohen Erwartungen bei Real nicht erfüllt. Seit seinem Debüt für die erste Elf am 23. Mai 2015 gegen den FC Getafe (7:3) bestritt er kein weiteres Pflichtspiel mehr mit den Stars um Cristiano Ronaldo. Ansonsten weilte der norwegische Nationalspieler meist bei der zweiten Mannschaft, Real Madrid Castilla, in der dritten spanischen Liga (49 Spiele, zwei Tore, acht Vorlagen).

Martin Ödegaard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung