Fussball

Heldt über Zorniger: "Hat völlig versagt"

SID
Horst Heldts Vertrag bei Schalke wurde nicht verlängert

Horst Heldt hat Alexander Zorniger heftig kritisiert. "Zorniger hat gar nichts verstanden, unabhängig von seiner Qualität als Fußballtrainer. Er hat völlig versagt", sagte Heldt auf einem Trainerkongress in Fulda über den ehemaligen Coach vom VfB Stuttgart.

Heldt war bis Juni Vorstandsmitglied bei Schalke 04, Zorniger trainiert nun Bröndby IF. Der zehnmalige dänische Fußball-Meister bekommt es in der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation mit Hertha BSC zu tun. Das Hinspiel findet am Donnerstag in Berlin statt.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Einmal in Fahrt, war Heldt fast nicht zu stoppen. "Er hat alles falsch gemacht, was man falsch machen kann, unabhängig vom System. Er ist von Egoismus geprägt und komplett gescheitert", sagte der 46 Jahre alte Ex-Profi weiter. "Er hat Spieler öffentlich niedergemacht, das geht gar nicht. Er hat Spieler kritisiert, die ihm mehrfach den Arsch gerettet haben."

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung