Draxler und Schürrle sollen bleiben

Von SPOX
Montag, 20.06.2016 | 09:58 Uhr
Julian Draxler und Andre Schürrle sollen weiterhin für die Wölfe auf Torejagd gehen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Klaus Allofs und der VfL Wolfsburg arbeiten weiter am Kader für die kommende Saison. Fester Bestandteil von diesem sollen Julian Draxler und Andre Schürrle sein. Beide sind derzeit mit dem DFB-Team bei der EM aktiv und beide haben aber das Interesse seitens internationaler Vereine geweckt.

"Wir sagen immer, wir hören uns alles an. Das gilt ausdrücklich nicht für Andre und Julian. Wir wollen beide nicht abgeben. Wir wollen mit beiden zurück in die Champions League", erklärte jetzt VfL-Manager Allofs im kicker und schob möglichen Transfers einen Riegel vor.

Ob das die Interessenten, Manchester United für Draxler, sowie Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur für Schürrle, abschreckt bleibt fraglich. Schließlich hatte sich der Boss der Wölfe zur Causa Kevin De Bruyne im vergangenen Sommer ähnlich geäußert.

Und auch Draxler selbst ist offenbar nicht mehr glücklich in Wolfsburg. Der Mittelfeldspieler ist in der Autostadt nie heimisch geworden. An Wolfsburg schätze er lediglich "die kurze Bahnfahrt nach Berlin".

Wolfsburg könnte somit der Ausverkauf drohen. Naldo ist schon weg. Luiz Gustavo und Ricardo Rodriguez werden aller Vorraussicht nach folgen. Als Neuverpflichtungen stehen bisher nur Josip Brekalo, Yannick Gerhardt sowie Daniel DIdavi fest. Da bleibt es fraglich, ob die Wölfe Schürrle und Draxler bei einem lukrativen ANgebot halten können.

Alles zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung