Verständnis für Beleidigungen

Von SPOX
Freitag, 17.06.2016 | 09:58 Uhr
Yannick Gerhardt stand 22 Mal in der Startelf in der vergangenen Saison
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Yannick Gerhardt hat sich für einen Wechsel vom 1. FC Köln zum VfL Wolfsburg entschieden. Die FC-Fans reagierten nicht gerade erfreut. Der Mittelfeldspieler zeigt dafür Verständnis und spricht über Tränen beim Verlassen des Geißbockheims.

Gerhardt wurde in Würselen unweit von Köln geboren, trug 13 Jahre lang das Trikot des FC. Dann entschied er sich für ein finanziell lukrativeres Angebot und wechselte zum Saisonende für angeblich 14 Millionen Euro zu den Wölfen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Mancher FC-Fan nahm ihm das richtig übel, über die sozialen Medien wurde der 22-Jährige teilweise beleidigt. "Das ist doch immer so bei einem Wechsel. Viele sehen es durch die Fan-Brille und nicht objektiv, aber ich habe Verständnis dafür", sagte Gerhardt dazu der Bild: "Die Beleidigungen konnte ich nachvollziehen, es hat sich alles im Rahmen gehalten. Viele haben sich auch bei mir dafür bedankt, was ich in 13 Jahren für den FC geleistet habe."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Die Vertragsauflösung sei hart gewesen, berichtete Gerhardt. Der Abschied von der Mannschaft ebenfalls. "Als ich aus dem Geißbockheim raus bin, kamen noch mal alle Erinnerungen hoch. Die Jugendzeit, der Weg zum Profi. Ich habe mir die Plätze noch mal angeschaut, auf denen ich angefangen habe. Da hatte ich Tränen in den Augen", so Gerhardt.

Warum er sich ausgerechnet für den VfL entschieden hat? "Für mich hat das Gesamtpaket gestimmt. Es gab tolle Gespräche mit Trainer Dieter Hecking und Sportchef Klaus Allofs. Der Verein hat große Ziele, will international spielen. Für mich ist Wolfsburg eine der besten Adressen in Deutschland", sagte Gerhardt.

Yannick Gerhardt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung