Schalke: Tönnies spricht von Abschied

S04-Boss: "Dann geh ich halt"

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 26.05.2016 | 09:25 Uhr
Clemens Tönnies ist seit 2001 Vorsitzender bei Schalke 04
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Geht das Köpferollen beim FC Schalke 04 munter weiter? Nach Andre Breitenreiter und Horst Heldt scheint der nächste Macher Abschiedsgedanken zu haben. Clemens Tönnies rechnet vor der Jahreshauptversammlung mit dem schlimmsten Ausgang.

Am 27. Mai wird Tönnies 60 Jahre alt, einen Tag nach der S04-Jahreshauptversammlung. Ob er auch künftig Aufsichtsratschef der Königsblauen ist, entscheidet sich auf eben jener Versammlung. Zuletzt mehrte sich die Kritik am Fleisch-Unternehmer, mehrere Fans zeigten sich unglücklich mit dem Management des Klubs.

Sollte es nichts werden mit der Wiederwahl - der Ausschuss muss aus den Bewerbern vier Kandidaten auswählen, von denen letztlich zwei Posten besetzt werden - ginge Tönnies das gefasst an. "Da sitzen nicht unbedingt Freunde von mir", schätzte er die Situation im Vorhinein wenig optimistisch ein. "Wenn sie mich nicht wollen, gehe ich halt nach Hause", wird er von der Bild zitiert.

Seit 1994 ist Tönnies Mitglied bei den Königsblauen und seit 2001 Chef des Aufsichtsrates. Der Schalker sieht der Entscheidung fast schon gelassen entgegen: "Es gibt auch eine Zeit nach Schalke. Man wird mich nicht irgendwann mit dem Rollator rausfahren müssen. Schalke wird mit oder ohne Clemens Tönnies nicht untergehen. Aber ich denke, dass ich zu diesem Klub gehöre."

Schalke 04 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung