Montag, 30.05.2016

Gladbach vor Verpflichtung von PSG-Talent Doucoure

BMG: Doucoure-Deal vor Abschluss

Borussia Mönchengladbach buhlt seit längerem um Mamadou Doucoure von Paris St.-Germain - offensichtlich mit Erfolg. Der Abschluss des Deals steht unmittelbar bevor, obwohl PSG versucht das Talent mit allen Mitteln in den eigenen Reihen zu halten.

Mamadou Doucoure kam mit der U19 von PSG bis ins Finale der Youth League
© getty
Mamadou Doucoure kam mit der U19 von PSG bis ins Finale der Youth League
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie der kicker berichtet, befindet sich der Transfer Doucoures mittlerweile schon auf der Zielgeraden, Gladbachs Spordirektor Max Eberl scheint den nächsten achtbaren Nachwuchskicker an den Niederrhein zu locken.

Doch laut der französischen Tageszeitung Le Parisien kämpft Paris weiterhin um den Abwehrspieler, soll Doucoure einen Profi-Vertrag bis 2019 inklusive einer satten Aufstockung der Handgeldzahlung von 500.000 auf eine Millionen Euro angeboten haben - offenbar ohne Erfolg.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Nach der Saison hatte Eberl bereits die Hoffnung ausgesprochen, wieder "einen Überraschungsgast bei uns" zu begrüßen. Das Ganze scheint sich zu bewahrheiten.

Der mittlerweile 18 Jahre alte Doucoure kann sowohl auf der Linksverteidigerposition als auch im Abwehrzentrum eingesetzt werden. Bereits als 17-Jähriger führte er die U19 von PSG in der UEFA Youth League ins Finale.

Mamadou Doucoure in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Josip Drmic von Borussia Mönchengladbach hat Probleme am Knie

Drmic: Medien spekulieren über Karriereende

Dieter Hecking äußert sich zu der Möglichkeit DFB-Coach zu werden

Hecking: "Warum nicht Bundestrainer?"

Max Eberl ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Mo Dahoud

Medien: Gladbach sucht Mittelfeldstrategen


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.